So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an LawAlexander.
LawAlexander
LawAlexander, Rechtsanwalt
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 621
Erfahrung:  Rechtsanwalt
85641571
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
LawAlexander ist jetzt online.

Mein Mann ist US-Amerikaner und mit einem 90 Tage Visum hier

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Mann ist US-Amerikaner und mit einem 90 Tage Visum hier zu Besuch für mich und meine Tochter, er möchte ein Visum das ihm ermöglicht länger als 90 Tage zu bleiben
JA: Was ist Ihre Nationalität und in welchem Land wohnen Sie derzeit?
Customer: Deutsch, Deutschland
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Er war bereits 90 Tage insgesamt in Deutschland, ihm wurde aber trotzdem gestern wieder erlaubt einzureisen (Stempel im Reisepass)

Sehr geehrter Ratsuchender,

als US-Amerikaner kann Ihr Mann in Deutschland bei der Ausländerbehörde einen Aufenthaltstitel bzgl. eines Familiennachzugs beantragen. Das ist in diesem Fall nicht sehr schwer.

Sobald er den Antrag gerstellt hat, bekommt er eine Fiktionsbescheinigung und kann dann auch bleiben, bis über den Aantrag entschieden wurde.

Haben Sie sonst noch Fragen?

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Und das geht obwohl er bereits mehr als 90 Tage dieses Jahr in Deutschland war?

das geht, weil er 180 Tage im jahr als Tourist kommen kann.

Haben Sie sonst noch Fragen?

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
aber bei seinem letzten aufenthalt von juni bis september war er 93 tage hier das war ein versehen von uns da wir nicht mit 90 tagen gerechnet hatten sondern in monaten bei der ausreise ist es dem beamten aufgefallen er hat gesagt er wird eine strafanzeige stellen und hat den pass kopiert und seine adresse in den usa aufgeschrieben

ok, aber er konnte ohne Probleme wieder einreisen, oder?

wegen dieser geringfügigen Sache wird dem Ehemann nicht der Familiennachzug verweigert, dazu bedarf es ernstzunehmener Straftaten.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
ja er ist darauf am nächsten Tag wieder eingereist ( er war in London) nun hat er wieder ein 90 Tage stempel im pass jedoch ist er insgesamt fùr dieses jahr schon bei 169 Tagen also wilürde der 90 Tage stempel ja nicht richtig sein...

nein, der ist dann nicht richtig, er soollte daher zeitnah einen entsprechenden Antrag auf Familiennachzug stellen, dann ist alles in Ordnung.

Haben Sie sonst noch Fragen? Bitte bewerten Sie mich noch, damit ich etwas für meine Beratung verdienen kann.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
also müssen wir zur ausländerbehörde und den antrag stellen? wir planen aber hin und her zu "reisen" da ich wegen unseres babys in eltern zeit bin darf er aus und einreisen mit dem visum bzw während es läuft und wir diese zeit nutzen wollen um in in den usa auch etwas aufzubauen mein visums antrag läuft dort.

der Ehemann kann während des Antrages Deutschland nur verlassen, wenn die Ausländerbehörde dies gestattet.

Hin und her reisen ist da nicht gerne gesehen von der Ausländerbehörde.

mit dem Ehegattenvisum kann er natürlich ein- und ausreisen wie er will.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Also wir müssen das Ehegatten visum beantragen und dann abwarten bis es genehmigt wurde, dann darf er ein und ausreisen das verstehe ich richtig?Ich sehe auch das die Behörde keine Termine in dem Zeitraum mehr anbietet. was muss man in dem fall tun?

Ausreichend ist erst einmal der Antrag, diesen können Sie schriftlich stellen, dann darf der Ehemann erst einmal bleiben, später gibt es dann einen Termin.

Haben Sie sonst noch Fragen? Bitte denken Sie an meine Bewertung.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
was ist das für ein antrag? wie stelle ich den und wo?

bei der Ausländerbehörde einen Antrag auf Aufenthaltsgenehmigung wegen Familiennachzug, den Antrag finden Sie im Internet zum Download.

Haben Sie sonst noch Fragen?

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
ich habe den antrag gegoogelt und dann sende ich den an die behörde aber sein visum für die einreise läuft ja früher ab als die 90 tage woher wissen die denn das die bearbeitung erfolgen muss

er hat ja einen Antrag gestellt und darf dann wegen § 81 Abs. 3 AufenthG bleiben, bis der Antrag entschieden wurde. Das 90-Tage-Visum ist dann nicht mehr relevant.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
ok fast letzte frage �� bekomme ich dann einen bescheid das der antrag eingegangen ist? damit ich ein schrift stück das dies auch bestätigt damit er auch hier nicht angehalten wird theoretisch
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
und wo schicke ich den antrag hin? das steht niergnendwo wir leben in schleswig holstein

in der Regel nicht, aber Sie sollten nach einer Fiktionsbescheinigung fragen, die stellt das Amt aus, das reicht. Antrag geht an die lokale Ausländerbehörde der Stadt / Gemeinde.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
und er muss u a auch eine deutschkurs machen und eine versicherung abschließen solange der antrag aber läuft kann ich ihn nicht versichern ... da er nicht offiziell hier gemeldet ist...

ja, muss er.

ich freue mich auf Ihre Bewertung

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
und der antrag kann gestellt werden obwohl er hier in deutschland bei mir ist?

ja, als Amerikaner kann er dies.

ich freue mich auf Ihre Bewertung.

LawAlexander und weitere Experten für Ausländerrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.