So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rakrueger.
rakrueger
rakrueger, Sonstiges
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 5399
Erfahrung:  Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
rakrueger ist jetzt online.

Mein Mann kommt aus Aegypten und hat eine Duldung. Ich habe

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Mann kommt aus Aegypten und hat eine Duldung. Ich habe einen Arbeitsvertrag. Dieser ist unbefristet, allerdings mit einer noch 4 Monatigen Probezeit. Die Auslaenderbehoerde moechte diese Probezeit abwarten und dann erst der Aufenthaltsgenehmigung zustimmen. Ist dies gerechtfertigt.
JA: Welche Probezeit ist in Ihrem Arbeitsvertrag angegeben?
Customer: 6 Monate
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Wir sind seit 8 Monaten verheiratet und laufen seit 4 Jahren zur Auslànderbehòrde. Mein Mann hat keine Strafen und hat auch seine Schule absolviert.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

 

Die Behörde hat Ermessen bei der Entscheidung darüber, ob die Aufenthaltsgenehmigung erteilt wird. Es geht vermutlich um den Nachweis, dass der Lebensunterhalt gesichert ist. Und da kann schon von Bedeutung sein, dass die Probezeit überstanden wird, bevor es ein sicherer Arbeitsplatz ist. Sie könnten beim Verwaltungsgericht auf Erteilung der Genehmigung klagen. Aber die Erfolgsaussichten sind nur mäßig und eine Entscheidung ist auch nicht vor 4 Monaten zu erwarten.

 

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Ich danke Ihnen. Gibt es dazu eine Rechtsgrundlage fùr diese Entscheidung.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Dann. Wenn mein Mann einen Arbeitsvertrag , unbefristet hàtte, dann wàren alle Voraussetzungen erfùllt.

Ich kann Ihnen dafür keine konkreten Rechtsgrundlage nennen. Der Lebensunterhalt muss gesichert sein. Und bei der Beurteilung, ob dem so ist, hat die Behörde Ermessen. Und zur ordnungsgemäßen Ermessensausübung kann gehören, die Probezeit abzuwarten, bis über die Genehmigung entschieden wird. Denn innerhalb der Probezeit kann das Arbeitsverhältnis ohne Angabe von Gründen gekündigt werden.

rakrueger und weitere Experten für Ausländerrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Ja. Ich danke Ihnen.

Sehr gerne! Es freut mich, wenn ich helfen konnte.

Alles Gute!