So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Sonstiges
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 8777
Erfahrung:  Ausländerrecht ist einer der Tätigkeitsschwerpunkte.
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Hallo, ich bin Kubanerin, hatte eine einjährige

Kundenfrage

Hallo, ich bin Kubanerin, hatte eine einjährige Aufenthaltsgenehmigung für Spanien, die am 15. Dezwmber abgelaufen ist. Seit August bin ich in Deutschland. Dort habe ich am 11. Dezember eine Tochter zur Welt gebracht. Seit heute habe ich eine auf 3 Monate befristete Duldung. Meine Tochter hat keine Aufenthaltsgenehmigung und ist staatenlos. Was kann ich machen, denn ich möchte in Deutschland bleiben und nicht zurück nach Kuba gehen?
JA: Können Sie nachweisen, dass Sie ein regelmäßiges Einkommen haben?
Customer: Ich habe derzeit kein Einkommen, aber meine Eltern bezahlen meinen Lebensunterhalt. Ich bin 25 Jahre alt und würde gerne eine deutsche Schule besuchen. Ich spreche Deutsch, weil ich vom 10. bis zum 14. Lebensjahr in Deutschland gelebt habe.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Ich wüsste momentan nicht, was noch von Belang wäre.
Gepostet: vor 23 Tagen.
Kategorie: Ausländerrecht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 23 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

 

welhe Nationalität hat denn der Vater des Kindes ?

 

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Kubaner und mit Wohnsitz in Kuba, aber nicht mehr mit mir zusammen.
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 23 Tagen.

Sehr geehrte Fragestellerin,

 

danke für die Nutzung von Justanswer und den Nachtrag.

Ich bedaure, aber unter diesen Umständen werden Sie kein Bleiberecht erzielen können. Ich empfehle Ihnen, so schnell wie möglich auszureisen. Sich dann von Kuba aus eine Arbeit oder einen Ausbildungsplatz (Lehre oder Schule) zu suchen und auf legalem Wege mit einem Visum wieder einzureisen.

 

Wenn Sie jetzt nicht freiwillig Deutschland verlassen, werden Sie mit einer mehrjährigen Einreisesperre rechnen müssen.

Ich hoffe, Ihre Fragen wurden beantwortet. Wenn weitere bestehen, teilen Sie diese bitte mit. Anderenfalls bitte ich Sie um Bewertung der erteilten Antwort über die Sterne. Vielen Dank !

 

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Sind Sie Sicher, dass keinen anderen Weg gibt ?
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 23 Tagen.

Sehr geehrte Fragestellerin,

ganz sicher, denn Sie sind derzeit illegal in Deutschland.

 

Wer ohne Visum einreist oder ohne Aufenthaltstitel bleibt ist illegal. Einen Weg aus dieser Illegalität gibt es nur über Ausreise und Wiedereinreise.

 

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Entschuldigung, aber ich habe geschrieben, dass ich eine Duldung habe ! Ich bin nicht illegal in Deutschland! Ich suche nach Lösungen. Deshalb habe ich hier mich angemeldet und bezahlt! Weil ich (nicht illegal in Deutschland bin)
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 23 Tagen.

Sehr geehrte Fragestellerin,

die Duldung ist kein Aufenthalt. Die Duldung mach einen Aufenthalt nicht legal, vor allem kann aus einer Duldung jederzeit die Abschiebung erfolgen !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Experte:  ragrass hat geantwortet vor 22 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich bitte Sie erneut, nachdem wiederhlt Ihre Fragen beantwortet wurden, nunmehr eine Bewertung vorzunehmen.

 

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass