So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rakrueger.
rakrueger
rakrueger, Sonstiges
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 5294
Erfahrung:  Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
rakrueger ist jetzt online.

Ich wurde gerade von einem Pakistaner gefragt, ob er mit

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich wurde gerade von einem Pakistaner gefragt, ob er mit einer Duldung heiraten dürfe. Es handelt sich bei der Braut um eine Deutsche. Er hatte hier 27 Monate gearbeitet und plötzlich hat ihm der LK Gifhorn seine Gestattung sowie die Arbeitatserlaubnis entzogen. Er hat seinen Pass bei der Behörde abgegeben, er hat sich also kooperativ verhalten. Im Moment bekommt er auch kein Arbeitslosengeld sondern nur Scheine für Lebensmittel !?
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Niedersachsen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Sein Pass, der in den Händen der Beh Sein Pass, der in den Händen der Behörde ist, ist am 14. November abgelaufen, er bekommt ihn aber nicht wieder, um ihn verlängern zu lassen !?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

 

Grundsätzlich können Flüchtlinge mit einer Duldung in Deutschland heiraten. Allerdings ergeben sich aufgrund der Umstände häufig Schwierigkeiten. Fehlen beispielsweise wichtige Dokumente – etwa ein Pass – ist eine Heirat nicht möglich. Er muss also einen gültigen Pass haben, um beim Standesamt einen Heiratstermin zu bekommen.

 

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

 

 

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Können wir den LK zwingen, ihm den Pass wieder auszuhändigen, damit er ihn in seiner Botschaft verlängern lässt ?

Es kommt auf den Grund an, warum der Ausweis eingezogen wurde. Er könnte vom LK die Herausgabe verlangen und wenn es ihm verweigert wird, sich an das Verwaltungsgericht wenden. Wenn das Verwaltungsgericht zu seinen Gunsten entscheidet, muss das LK den Pass herausgeben.

 

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

rakrueger und weitere Experten für Ausländerrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.