So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Sonstiges
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 8563
Erfahrung:  Ausländerrecht ist einer der Tätigkeitsschwerpunkte.
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Guten Tag, das Familiennachzugvisa meiner philippinischen

Kundenfrage

Guten Tag, das Familiennachzugvisa meiner philippinischen Ehefrau wurde wegen fehlenden A1 Zertifikation wurde abgelehnt. Auf diverse Vorschläge wie u.a die Erteilung eines Visa mit Auflage, das Zertifikat aus einem Sprachkurs in Deutschland nach drei Monaten spätestens bei der Ausländerbehörde einzureichen wurde nicht eingegangen. Auch ein Schengen Visa zur Erlernung der Deutschen Sprache wurde wegen fehlender Rückkehrwilligkeit abgelehnt. Was wäre Ihr Rat? Auch mehrer persönliche Anschreiben an die Frau Botschafterin wurden nicht beantwortet.......In der Botschaft selber verweigerte man mir das direkte Gespräch...Was wäre Ihr Rat?
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: welche Info brauchen Sie noch?
Gepostet: vor 28 Tagen.
Kategorie: Ausländerrecht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 28 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

warum hat Ihre Frau A1 nicht ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
das A1 in Manila zu machen, bedeutet nicht mehr arbeiten zu können. Das Goethe Institut dort bietet nur Vormittagskurse und die Fahrzeit dorthin beträgt pro Fahrt rd, 1,5 Std. einfach.....Im Großraum Manila leben rd. 25 Mio. Menschen und die Nahverkehrsverbindung sind nicht schnell.......
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 28 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

das bedeutet, dass sie es nicht versucht hat ?

Ist der Kurs denn täglich ? Oder werden auch am Wochenende Kurse angeboten, sodass sich Kurs und ggf. verringerte Arbeit verbinden lassen würden ?

Was spricht gegen eine Kündigung ? Wenn ihre Frau nach D kommen würde, könnte sie ja auch nicht mehr arbeiten ?!

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
ja, der Kurs ist täglich und nicht am Wochenende......außerdem arbeitet meine Frau im Schichtdienst (tag und Nacht) sowie an diversen WE. Die Kündigung eines sehr guten Jobes ohne eine definitive Zusage eines Visums ist in ihrem Alter (58) finanzieller Irrsinn, insbesondere auf den Philippinen. Sie wäre vollkommen auf Lebenszeit finanziell von mir abhängig...........Das sollte gründlich überlegt sein......
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Sie hat in Ihrer Freizeit per Internet deutsch gelernt, doch das reicht nicht für die Erlangung des Zertifikates
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 28 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke, dass Sie Justanswer genutzt haben.

grundsätzlich ist der Nachweis von A1 die Voraussetzung für die familienzusammenführung. Allerdings gibt es von dieser regel auch Ausnahmen:diese liegen vor, wenn die Bemühungen um den Spracherwerb im Einzelfall nicht möglich, nicht zumutbar oder innerhalb eines Jahres nicht erfolgreich sind.

 

Hier könnte man mit der Unvereinbarkeit von Arbeit und Sprachschule argumentieren. Zudem müsste man eben auch darlegen, dass die Aufgabe des Jobs zu einer Existenzgefährdung führt. Wenn man dies alles nachweisen kann, ist es sicher möglich, ggf. gerichtlich, die Ausnahme vom Spracherfordernis durchzusetzen.

 

Ihre Frau sollte also das Visum beantragen und aufdie Ausnahme hinweisen. bei Ablehnung sollte Klage vor dem Verwaltungsgericht Berlin eingereicht werden.

Ich hoffe, Ihre Frage ist beantwortet. Falls noch Unklarheiten bestehen, nehmen Sie bitte Kontakt auf. Anderenfalls bitte ich Sie um Bewertung der Antwort.

 

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Die Ausnahmen sind mir bekannt und wurden auch im Antrag angeführt, leider ist die Visaabteilung nicht darauf eingegangen. Ich würde in einer remonstration nochmals auf die Unterlagen in diesem Punkt verweisen und dann den Klageweg gehen.....sehen Sie es auch so oder haben Sie noch eine andere Idee?
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 28 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

etwas anderes,als gerichtlich dagegen vorzugehen und auf die Ausnahmen zu verweisen, wird nicht funktionieren.

 

Ihre Frau bekommt aus keinem anderen Grund eine Einreisegenehmigung, weil - ggf. sogar zu Recht davon ausgegenagen wird, dass Ihre Frau Deutschland nicht wieder verlassen möchte.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Experte:  ragrass hat geantwortet vor 28 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie noch Fragen ? Wenn nicht nehmen Sie bitte nun eine Bewertung vor. Vielen Dank !

 

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Experte:  ragrass hat geantwortet vor 28 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie noch Fragen ? Wenn nicht nehmen Sie bitte nun eine Bewertung vor. Vielen Dank !

 

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass