So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi,
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 503
Erfahrung:  Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Mein Freund ein tunesier hat ein touristenvisum gestellt

Kundenfrage

Mein Freund ein tunesier hat ein touristenvisum gestellt dieses wurde abgelehnt weil er eine Gefahr fuer Deutschland und angrenzende EU Länder darstellt... Jetzt hat er keine Chance mehr zu mir zu kommen.... Auch falls ich ihn dort heiraten sollte kann er mit abgelehnten Visum nicht nachkommen denke ich... Auch mit famikienzusamnenfuehrungsvisum geht das bestimmt nicht da er ja als Gefährdung eingestuft wurde
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Bayern
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Er ist erst 25 fällt also in das, alter eines wirtschaftsfluechtkings und arbeitet bei der national Garde.. Ich an der Grenze zu Algerien und kämpft gegen terroristen
Gepostet: vor 12 Tagen.
Kategorie: Ausländerrecht
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 12 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne helfe ich Ihnen.
Wie kann ich Ihnen konkret behilflich sein? Bitte formulieren Sie eine konkrete Rechtsfrage, zu der ich Sie beraten darf.
Gerne stehe ich Ihnen der Einfachheit halber auch für ein telefonisches Beratungsgespräch zur Verfügung, in dem wir alle Ihre Fragen besprechen können. Buchen Sie dieses gern als Premium-Service hinzu.
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Kann mein Freund nicht mehr nach Europa kommen da der Visumsantrags mit Gefährdung der EU abgelehnt wurde
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 12 Tagen.

Vielen Dank für Ihre ergänzende Eingabe. Haben Sie die Möglichkeit, den Ablehnungsbescheid einmal hier hochzuladen?

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Hier finden Sie der antrag
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 12 Tagen.

Vielen Dank für den Upload des Bescheides.

Sie können der Begründung des Bescheides die Gesichtspunkte entnehmen, auf die die Ablehnung gestützt wird.

Ihr Freund hat die Möglichkeit, binnen eines Monats nach Bekanntgabe des Bescheids Klage hiergegen zu erheben. Das Gericht würde dann die Richtigkeit und Rechtmäßigkeit der im Bescheid angegebenen Gesichtspunkte überprüfen. Dabei hätte Ihr Freund Gelegenheit, die Gründe, die gegen die Visumserteilung sprechen, zu entkräften.

Wenn Ihrem Freund dies nicht gelingt, sprich die deutsche Auslandsvertretung die Visumserteilung zu Recht abgelehnt hat, so muss er zu einem späteren Zeitpunkt, wenn er die Voraussetzungen für eine Visumserteilung erfüllt, erneut einen Visumsantrag stellen.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Nach erfolgter Bewertung dürfen Sie gerne Rückfragen stellen.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ja aber der Punkt 6 macht es doc unmöglich fuer ihn zu kommen
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ausserdem arbeitet er bei der national Garde gegen die Terroristen dies stellt anscheinend die Gefahr da... Aber ich kann mich auf Datenschutz und Verschwiegenheit berufen fühlen von ihren seiten oder?
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 12 Tagen.

Aus Punkt 6 geht hervor, dass Ihr Freund gefälschte Unterlagen bei der Antragstellung vorgelegt haben soll.

Wenn dies stimmt, sollte er einen neuen Visumsantrag unter Vorlage nicht gefälschter Unterlagen stellen. Dann erhält er bei Vorliegen der sonstigen Voraussetzungen für die Visumserteilung auch ein Visum. Nr. 6 ist damit kein dauerhafter Hinderungsgrund für die Zukunft.

Dass seine Arbeitsstelle einen Hinderungsgrund für die Visumserteilung darstellt, kann ich dem Bescheid nicht entnehmen. Eine Tätigkeit bei der Nationalgarde dürfte einer Visumserteilung nicht entgegenstehen.

Bitte geben Sie nun eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Nach erfolgter Bewertung dürfen Sie gerne Rückfragen stellen.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Punkt 6 steht dass er eine Gefährdung für Deutschland und andere EU statten darstellt
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 12 Tagen.

Das ist richtig, dem liegt die beschriebene Urkundenfälschung zugrunde, da dies eine Straftat ist und eine Gefährdung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung bewirkt.

Wie bereits gesagt, muss er einen Antrag stellen, ohne gefälschte Dokumente vorzulegen. Dann besteht auch keine entsprechende Gefährdung mehr seitens Ihres Freundes.

Bitte geben Sie nun eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Nach erfolgter Bewertung dürfen Sie gerne Rückfragen stellen.

Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 10 Tagen.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -