So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi,
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 702
Erfahrung:  Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Hallo! Meine Frage erstmal ist ob ich meinen Verlobten der

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo! Meine Frage erstmal ist ob ich meinen Verlobten der Tunesier ist in Frankreich abholen kann und Ihn mit nach Hause in Deutschland bringen darf? Er hat ein Visum für Frankreich! Wir wollen hier in Deutschland heiraten.
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: NRW Stadt ist Königswinter bei Bonn
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Also erstmal nicht!?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Ihr Verlobter benötigt ein Visum für Deutschland, um hier einreisen zu dürfen. Denkbar wäre, dass er bei der deutschen Auslandsvertretung in Tunesien ein Visum zum Zwecke der Eheschließung beantragt. Damit könnte er dann nach Deutschland einreisen.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Ok!? Ich dachte da Frankreich auch dem Schengen Abkommen unterliegt das er auch mit dem Visum für Frankreich nach Deutschland reisen darf und 90 Tage bleiben darf?

Ich kann die Frage leider aus terminlichen Gründen nicht weiter bearbeiten und gebe sie für andere Experten frei.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Ok! Ich habe gelesen das auch wen man ein Visum zB für Frankreich hat trotzdem auch nach Deutschland einreisen darf für 90 Tage!? Weil Frankreich auch zum SchengenAbkommen gehört?!

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne rufe ich Sie gleich an.

Mit freundlichen Grüßen

Vielen Dank für das freundliche Telefonat.

Kianusch Ayazi,
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 702
Erfahrung: Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
Kianusch Ayazi und weitere Experten für Ausländerrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.