So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Sonstiges
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 8351
Erfahrung:  Ausländerrecht ist einer der Tätigkeitsschwerpunkte.
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Sehr geehrte Frau Wilson, ich habe vor eine Philippinische

Kundenfrage

Sehr geehrte Frau Wilson, ich habe vor eine Philippinische Frau zu heiraten. Sie wird mich mit einem Visum ab Dezember besuchen. Falls Sie schwanger wird, kann Sie dann hier bleiben?
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Baden Württemberg
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Mir fällt im Moment nichts weiter ein. Ich möchte dass das Kind hier geboren wird.
Gepostet: vor 21 Tagen.
Kategorie: Ausländerrecht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 21 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

verstehe ich Sie richtig, dass Ihre Partnerin mit einem Besuchsvisum für maximal 90 Tage einreist ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Ja das verstehen Sie richtig.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Per Email reicht aus
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 21 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer und den Nachtrag.

Grundsätzlich muss ein Ausländer nach 90 Tagen Aufenthalt Deutschland wieder verlassen. Nur in begrenzten Ausnahmefällen kann man beantragen, nach Ablauf der 90 Tage - vorübergehend - in Deutschland zu bleiben und zwar dann, wenn z.B. aufgrund gesundheitlicher Gründe die Aisreise derzeit nicht möglich ist.

Unterstellt Ihre Frau würde während des Aufenthaltes schwanger und ein Arzt würde eine Risikoschwangerschaft diagnostizieren und bescheinigen, dass Ihre Frau unmöglich ausreisen kann, dann dürfte sie bis zur Geburt bleiben. Eine normal verlaufende Schwangerschaft ohne Risiko würde leider kein Bleiberecht begründen.

Ich hoffe, Ihre Frage wurde beantwortet. Gern können Sie Nachfragen stellen. Falls keine mehr bestehen, nehmen Sie bitte eine Bewertung vor. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Experte:  ragrass hat geantwortet vor 21 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer und den Nachtrag.haben Sie noch Fragen ? Wenn nicht bitte ich nochmals um Vornahme einer Bewertung.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass