So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 121
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Kann jemand der illegal in Deutschland ist, einen Aufenthalt

Kundenfrage

kann jemand der illegal in Deutschland ist , einen Aufenthalt bekommen wenn er ein deutsches geborenes Kind bekommt ?

Gepostet: vor 7 Monaten.
Kategorie: Ausländerrecht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 7 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

weswegen ist der Ausländer denn "illeal" und vor allem wie lange ? Liegen ggf. Straftaten vor ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Er hatte asyl beantragt , aber der wurde abgelehnt, er kommt aus Albanien und hat keine ausweisdokumente
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 7 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

wann wurde abgelehnt ? Was geschah danach ? Duldung ? Straftaten ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Das weis ich alles nicht genau , er ist ebend illegal hier und untergetaucht , deswegen war ja meine Frage ob er wenn er ein Kind bekommt von einer frau die ein deutsches Kind gebärt , er auch Aufenthalt bekommen würde ?
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 7 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

das kann eben so pauschal nicht beantwortet werden, sondern hängt von vielen Faktoren ab. Können Sie die Fragen klären ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Danke ***** ***** Antwort hat mir auch nicht weiter geholfen
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 7 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

die Antwort kann ich Ihnen leider erst geben, wenn Sie die gestellten Fragen umfänglich beantwortet haben.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass