So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 28236
Erfahrung:  jahrelange Tätigkeit als Rechtsanwalt
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Was brauchen Sie noch ?

Diese Antwort wurde bewertet:

Was brauchen Sie noch ?
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Bitte richten Sie Ihre Nachfrage direkt an den bearbeitenden Experten.

Danke.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Was braucht man zur Einreise aus Rußland in die BRD ich auf alle Fälle ein Visum , ein normales Visum o. ein Touri-visum was wäre besser?


Ich schreibe seit sehr langer Zeit E-Mails mit einer Freundin die ich noch aus DDR-Zeiten kenne (Schule) Sie kann perfekt Deutsch in Wort u. Schrift(hat Diplom für den Sozilbericht)


Ich hab Ihr 1800€ für als Sicherheit 1000€ geschickt für Visum und Ticket , aber die dt.Botschaft stellt immer neue Bedinngungen die neuste ist 9600€


Die Botschaft hat woll Angst das Sie dem dt.Staat auf der Tasche liegt ich würde ja Bürgen wenn das ginge . Wohnen wird`se bei mir.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage.

Will denn die Botschaft keinen Einkommensnachweis von Ihnen?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sie möchte ein Eigentumsnachweis das sind die 9600€


Das Geld wollen´se nur sehen weil ihr alter Arbeitgeber sie bei der Botschaft ganz schlecht gemacht hat und Sie entlassen hat das hat er dort zum bessten gegeben und die dt.Botschaft glaubt Dem das auch noch .


In der BRD hat´se mit Ihren Abschluß an jeden Finger 2Job und weiß ihr ehem.Chef auch . Ich würde wenn das möglich ist auch für Sie Bürgen


aber nur weil ich Sie schon lange kenne

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage.

Also den Eigentumsnachweis, den Nachweis eigener Ersparnisse wird in der Regel nur dann benötigt, wenn Ihre Bekannte in Deutschland eine Ausbildung aufnehmen möchte.

Wenn Ihre Bekannte nach Deutschland möchte um dort zu arbeiten, dann ist ein derartiger Nachweis nicht erforderlich. In diesem Falle verlangen die Botschaften einen Krankenversicherungsnachweis und einen Arbeitsvertrag oder zumindest eine Absichtserklärung.

Es wäre daher zu klären, welchen Grund Ihre Bekannte für Ihren Aufenthalt angegeben hat.



Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Eine Absichtserklärung ? Was für eine ?


Mal so rein Theoretisch bei der Absichtserklärung gibts auch ein Visum ?


Absichtserklärung bei der dt.Botschaft abgeben o. machen , schriftlich ?

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage.

Ja, natürlich.

Wenn Sie der Botschaft eine verbindliche Absichtserklärung der Firma die Ihre Bekannte anstellen soll vorlegen, dann ist dies ausreichend.

Die Erklärung muss schriftlich durch die Firma erfolgen, und auch das zu zahlende Gehalt angeben.



Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 28236
Erfahrung: jahrelange Tätigkeit als Rechtsanwalt
RASchiessl und 2 weitere Experten für Ausländerrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.