So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bernhard Steger.
Bernhard Steger
Bernhard Steger, Dr. Med.
Kategorie: Augenheilkunde
Zufriedene Kunden: 1461
Erfahrung:  Professor für Augenheilkunde an der Medizinischen Universität Innsbruck
101994133
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Augenheilkunde hier ein
Bernhard Steger ist jetzt online.

Meine Mutter 80 Jahre hatte durch eine Netzhautablösung vor

Kundenfrage

Meine Mutter 80 Jahre hatte durch eine Netzhautablösung vor 15 Jahren ihre Sehfähigkeit auf einem Auge verloren. Nun hatte sie vorgestern Abend einen Augeninfarkt auf dem anderen Auge und kann gar nichts mehr sehen. Welche Schritte kann man nun noch einleiten? Ist das endgültig?
Fachassistent(in): Hat sich Ihre Sehkraft in letzter Zeit verändert? Wann waren Sie zuletzt bei einem Augenarzt?
Fragesteller(in): Ja, sie war beim Augenarzt und der sagte, es war ein Infarkt und dass das nun so bleiben würde.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Arzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein, ich bin 400 km weit weg und weiss nicht, was ich ihr raten soll. Sie ist verzweifelt. und im internet steht überall, dass man schnell handeln muss. was muss man denn machen? wohin gehen? wen ansprechen?
Gepostet: vor 10 Monaten.
Kategorie: Augenheilkunde
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Experte:  Bernhard Steger hat geantwortet vor 10 Monaten.

Guten Tag,

Das tut mir sehr leid.

Beide Situationen sind von einer Art, die keine Behandlung ermöglichen.

Jedoch kann es beim Augeninfarkt sein, dass in den nächsten Wochen doch noch ein Teil des Sehens zurück kommt.

Das kann man etwas unterstützen durch a) Aspirin zur Blutverdünnung und b) Augendrucksenkenden Augentropfen für mehrere Wochen.

Darüber hinaus sind uns als Ärzten und den betroffenen Menschen hier leider die Hände gebunden.

Ich hoffe, dass ich Ihnen helfen konnte und würde mich freuen, wenn Sie meine Antwort per Mausklick akzeptieren und mit eine positive Bewertung geben. Gerne stehe ich noch weiter kostenlos für Rückfragen zur Verfügung.
Prof. Dr. B. Steger, Facharzt für Augenheilkunde