So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bernhard Steger.
Bernhard Steger
Bernhard Steger, Arzt
Kategorie: Augenheilkunde
Zufriedene Kunden: 1150
Erfahrung:  Professor at Medical University of Innsbruck
101994133
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Augenheilkunde hier ein
Bernhard Steger ist jetzt online.

Hallo, ich habe starke Kurzsichtigkeit und trage harte

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe starke Kurzsichtigkeit und trage harte Kontaktlinsen. ich sehe ab und zu, meist abends nachdem ich in ein Licht geschaut habe, einen hellen Ring im Auge …war bei der Netzhautkontrolle da war alles in Ordnung. Haben sie eine Idee was das sein könnte ?

Guten Tag, einerseits entstehen bei hohen Fehlsichtigkeiten und Kontaktlinsenversorgung optische Phänomene in Abhängigkeit von der Stärke und dem Einfallswinkel des Umgebungslichts. Andererseits ist eine kurzsichtige Netzhaut anfälliger für sogenannte Nachbilder. Das bedeutet, wenn Sie in ein helles Licht schauen, wird an der exakt selben Stelle der Netzhaut in der Folge für wenige Minuten ein Nachbild entstehen, was auch störend sein kann. Und die dritte Möglichkeit ist eine Glaskörper Trübung. Die wäre allerdings grundsätzlich immer bemerkbar, wenn Sie gegen eine helle Oberfläche oder gegen den blauen Himmel schauen. Wenn Sie hingegen diese ringförmige Struktur nur nach dem Blick in das Licht schauen, halte ich es für eine Nachbild.

Ich hoffe, dass ich Ihnen helfen konnte und würde mich freuen, wenn Sie meine Antwort per Mausklick akzeptieren und mit eine positive Bewertung geben. Gerne stehe ich noch weiter kostenlos für Rückfragen zur Verfügung.
Prof. Dr. B. Steger, Facharzt für Augenheilkunde

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Danke für ihre ausführliche Antwort ! Ich denke nicht, dass es eine Glaskörpertrübung ist, weil ich die Erscheinung nicht immer habe. Wahrscheinlich wird es entweder die Lichtphänomene oder das Nachbild sein oder beides…manchmal habe ich es gar nicht und wenn ich mich darauf konzentriere umso mehr.
Ich wollte nur Fragen, ob es gefährlich ist und ob ich mir um meine Augen Sorgen machen soll. Oder das einfach so bleibt und nichts mit den Augen passiert?
Vielen Dank !

Guten Abend, es ist mit sicherheit nichts Gefährliiches.

Sie haben recht, wenn es nicht immer zu sehen ist, steckt wohl keine Glaskörpertrübhung dahinter.

Es ist wohl keine Änderung zu erwarten. Aber versuchen Sie, sich nicht zu sehr darauf zu konzentrieren.

Ich hoffe, dass ich Ihnen helfen konnte und würde mich freuen, wenn Sie meine Antwort per Mausklick akzeptieren und mit eine positive Bewertung geben. Gerne stehe ich noch weiter kostenlos für Rückfragen zur Verfügung.
Prof. Dr. B. Steger, Facharzt für Augenheilkunde

Bernhard Steger und weitere Experten für Augenheilkunde sind bereit, Ihnen zu helfen.