So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bernhard Steger.
Bernhard Steger
Bernhard Steger, Arzt
Kategorie: Augenheilkunde
Zufriedene Kunden: 1035
Erfahrung:  Professor at Medical University of Innsbruck
101994133
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Augenheilkunde hier ein
Bernhard Steger ist jetzt online.

Habe immer wiederkehrende Bindehautentzündung mit

Diese Antwort wurde bewertet:

Habe immer wiederkehrende Bindehautentzündung mit Bindehautschwellung. Augenärztin meint, die Bindehautschwellung sei eine allergische Reaktion. Pricktest beim Allergologen brachte kein Ergebnis. Gibt es in Deutschland Spezialisten für Augenallergien?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Bin 46, weiblich, nehme Antidepressiva, Blutdrucksenker, Procoralan,
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Augenarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nasennebenhöhlen wurden untersucht mit einem CT, ohne Befund. Ich möchte zu einem Speziaisten um untersuchen zu lassen, auf was meine Augen allergisch reagieren. Habe keine Gräserallergie, keinen Heuschnupfen. Niemand kann mir sagen, wo ich hingehen kann. Wohne in Baden Württemberg
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Habe schon viele Jahre massive Beschwerden. Letztes Jahr wurde ein Bindehautabstrich gemacht. Ergebnis Staphylokokken. Hatte auf bestimmte Antibiotika nicht mehr reagiert, da ich dagegen resistent bin. Muss schon lange Tränenersatz Tropfen, da ich zu trockene Augen habe.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Habe aktuell wieder Beschwerden. Nehme Azyter 15mg/g und Dexafluid sine. Das hilft immer nur vorübergehend und dann kommt es wieder. Auf irgendetwas scheine ich zu reagieren, aber weiß nicht auf was.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Bekomme seit Jahren schon Tagesampullen als Augentropfen, da vermutet wird, das ich auf Konservierungsstoffe auch allergisch reagiere
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unterDeutschland: 0800(###) ###-####sterreich: 0800 802136Schweiz: 0800 820064 in Verbindung zu setzen.Vielen Dank ***** ***** Geduld.Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Guten Tag,

Dexafluid ist eine sehr starke Therapieform für solche allergische Reizungen.

Man sollte mildere Tropfen, aber dafür dauerhaft verwenden. zB Softacor Augentropfen in Kombination mit milden antiallergischen Trofpen wie Zaditen, jeweils 2x täglich, und das wicklich über mehrere Monate, damit sich sie Augenoberfläche beruhigen kann.

Ich hoffe, dass ich Ihnen helfen konnte und würde mich freuen, wenn Sie meine Antwort per Mausklick akzeptieren und mit eine positive Bewertung geben. Gerne stehe ich noch weiter kostenlos für Rückfragen zur Verfügung.
Prof. Dr. B. Steger, Facharzt für Augenheilkunde

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Ich möchte herausfinden, auf was ich allergisch reagiere mit den Augen, damit es garnicht mehr zu diesen allergischen Reaktionen kommt. Der „normale“ Allergologe konnte mir nicht helfen. Gibt es einen Spezialisten , der auf Augenerallergien spezialisiert ist und der herausfinden kann, auf was ich allergisch reagiere ? Diese Frage kann mir weder meine Augenärztin noch der Allergologe beantworten.

Guten Tag,

Die Durchuntersuchung auf Allergien obliegt einen Allergologen. Der Augenarzt hat zu bestätigen, dass es sich um eine allergische Reaktion handelt. Der Allergologe muss bei unklaren Befunden eine erweiterte Testung durchführen.

Es gibt keine spezifisch für Allergien ausgebildete Augenärzte, weil diese Ursachenforschung wie gesagt im Feld der Haut- und HNO Ärzte liegt. mfg Dr. B Steger

Bernhard Steger, Arzt
Kategorie: Augenheilkunde
Zufriedene Kunden: 1035
Erfahrung: Professor at Medical University of Innsbruck
Bernhard Steger und weitere Experten für Augenheilkunde sind bereit, Ihnen zu helfen.