So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bernhard Steger.
Bernhard Steger
Bernhard Steger, Dr. Med.
Kategorie: Augenheilkunde
Zufriedene Kunden: 1442
Erfahrung:  Professor für Augenheilkunde an der Medizinischen Universität Innsbruck
101994133
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Augenheilkunde hier ein
Bernhard Steger ist jetzt online.

Guten Tag, ich hatte heute etwas das ich vor paar Jahren

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, ich hatte heute etwas das ich vor paar Jahren schon mal hatte. Und zwar merke ich ganz plötzlich dass ich einen Text nicht mehr richtig lesen kann. In der Mitte vom Wort ist die Schrift wieso ein weißer. Man kann dann die Buchstaben nicht mehr erkennen. Und dann fängt es an das ich so bunte Zacken sehe. Wie Regenbogenfarben. Und das meistens so rechts vom Auge her gesehen. Das ganze dauert dann etwa 10 Minuten und danach ist alles vollständig wieder weg. Ich bekomme jedes Mal total die Panik. Ich hatte das letztes Jahr schon mal, da ging es auch wieder weg. Hab mir dann auch nicht weiter Gedanken darüber gemacht. Was könnte das sein und kann es gefährlich sein?
Guten Tag Sie hatten eine sogenannte Augenmigräne. Dies ist ein Zustand mit einem Gefäßkrampf im Auge, was zu einer Durchblutungsstörung der Netzhaut führt und daher die visuellen Phänomene. Es ist ungefährlich. Es hat eine Dauer von bis zu 30 Minuten und kann von Kopfschmerzen gefolgt sein, das muss aber nicht sein. Sie können ganz beruhigt sein, es hat keine Folgen für das Auge. Wenn es häufig kommt, sollten Sie jedoch einen Neurologen aufsuchen und dies etwas genauer abklären zu lassen. In manchen Fllen kann es nötig sein, bei häufigem Auftreten eine Dauertherapie mit Tabletten zu machen, und es zu verhindern.Ich hoffe, dass Ihnen diese Information hilft und stehe weiterhin kostenlos für Ihre Rückfragen zur Verfügung. Falls Sie zufrieden sind, bitte ich Sie, meine Antwort zu akzeptieren und eine positive Bewertung abzugeben. Mit freundlichen Grüßen, ***** ***** Bernhard Steger, Facharzt für Augenheilkunde
Bernhard Steger und weitere Experten für Augenheilkunde sind bereit, Ihnen zu helfen.