So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bernhard Steger.
Bernhard Steger
Bernhard Steger, Arzt
Kategorie: Augenheilkunde
Zufriedene Kunden: 977
Erfahrung:  Professor at Medical University of Innsbruck
101994133
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Augenheilkunde hier ein
Bernhard Steger ist jetzt online.

Guten Tag, ich bitte um eine zweite Meinung, eine

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,
ich bitte um eine zweite Meinung, eine Beurteilung, einen Rat.
Grund:
Meine Augenumgebung ist entzündet, geschwollen, brennt.
Ich habe eine Diagnose, allergische Reaktiondes Auges, aber nicht der Umgebung
und behandele mit Bepanthen-Augensalbe
mit Artelac Splash und vorübergehend mit Zatiden Tropfen;
bisher ohne Besserung.
Was soll/kann ich (77) tun?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): ich bin ein 77 Jahre alter Mann und nehme nur Efferox100
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Augenarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): bei mir wurde vor ca. eineinhalb Jahren ein Makulaforamen mittels Laser operiert. Das Sehvermögen auf dem operierten Auge ist stark eingeschränkt: Beule in senkrechten Linien, Flimmern im Fokus.

Guten Tag, bei einer allergischen Reaktion des Auges ist typischerweise das Auge gerötet, vor allem kommt es aber auch zu einer Rötung, Entzündung und häufig Schuppung der Haut rund um das Auge. Dies ist offensichtlich laut ihren Angaben bei Ihnen der Fall und passt daher genau zur Diagnose der allergischen Reaktion. Grundsätzlich ist die Bepanthen Augensalbe gut für diese Situation, jedoch nicht ausreichend. Es bedarf einer cortisonhaltigen Hautsalbe für die betroffene Haut, zB Emovate Creme 2x täglich.

Zusätzlich ist es natürlich sehr wichtig, dass herausgefunden wird, worauf sie allergisch reagieren, damit sie hier direkt das Übel an seiner Wurzel erwischen können und diese entzündungshemmende Creme nicht zu lange anwenden müssen.

Ich hoffe, dass ich Ihnen helfen konnte und würde mich freuen, wenn Sie meine Antwort per Mausklick akzeptieren und mit eine positive Bewertung geben. Gerne stehe ich noch weiter kostenlos für Rückfragen zur Verfügung.
Prof. B. Steger, Facharzt für Augenheilkunde

Bernhard Steger und weitere Experten für Augenheilkunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Danke für Ihre Antwort. Leider ist die empfohlene Salbe rezeptpflichtig und ich sehe keinen einfachen Weg, ein entsprechendes Rezept zu bekommen; vielleicht kann ich meinen Hausarzt überreden.
Gruß aus München
K.Walter

Guten Tag, ja das ist korrekt. Die Creme wird aber von vielen Apotheken so ausgegeben und man kann das Rezeprt nachreichen.

Rufen Sie mal an.

mfg Dr. B Steger