So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bernhard Steger.
Bernhard Steger
Bernhard Steger, Arzt
Kategorie: Augenheilkunde
Zufriedene Kunden: 921
Erfahrung:  Professor at Medical University of Innsbruck
101994133
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Augenheilkunde hier ein
Bernhard Steger ist jetzt online.

Hallo, uch habe 2 LinsenOPs hinter mir und kann immer

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, uch habe 2 LinsenOPs hinter mir und kann immer schlechter sehen,
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Ich bin weiblich, 77 Jahre alt, habe Glaukom, bin damit aber seit Jahren gut zurecht gekommen. Regelmäßig Augendruck messen lassen, dann Augenarzt gewechselt und dabei wurde der graue Star festgestellt, was ich nun in Ordnung bringen wollte. Tabletteneinnahme L-Thyrox 50 mg, 1 Candesartan 8 mg. eine Nebivolol udn die jetzt verordnetennTropfen. Meine Angst wird immer größer und war vor einigen Tagen in der Augenklinik zur Untersuchung und mir wurdengesagt, abwarten....Aber anstatt mein Augenlicht besser wird, kann ich immer schlechter sehen und weiß nicht, an wen ich mich noch wenden kann!
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Augenarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Ich konnte vor der OP alles lesen, ohne Brille Autofahren, am Computer sitzen, etc. etc. Habe am 2. Sept. eine neue Hüfte bekommen, davor wurden 2Stents Herz gesetzt und außerdem wurden mirn zwei Zahnimplantate gesetzt. Alles ist gut gelaufen und ist am Verheilen, und jetzt kommt diese Augengeschichte.

Guten Tag, es ist sehr gut, dass Sie die Linsenoperation bereits hinter sich haben. So kann der Grüne Star nun langsamer als sonst voranschreiten. Nach der Operation des grauen Stars pendelt sich nämlich der Augendruck im Normalfall niedriger ein als sonst. Mit hoher Wahrscheinlichkeit ist der grüne Star die Ursache ihrer Sehverschlechterung. Es ist jetzt sehr wichtig, dass der Augendruck auf ein sehr niedriges Level eingestellt wird, um ihre Sehschärfe möglichst lang und Gute zu erhalten. Der Zieldruck sollte 12 mmHg sein. Arbeiten Sie gemeinsam mit ihrem Augenarzt auf diese sehr niedrige Ziel hin.

Ich hoffe, dass ich Ihnen helfen konnte und würde mich freuen, wenn Sie meine Antwort per Mausklick akzeptieren und mit eine positive Bewertung geben. Gerne stehe ich noch weiter kostenlos für Rückfragen zur Verfügung.
Prof. B. Steger, Facharzt für Augenheilkunde

Bernhard Steger und weitere Experten für Augenheilkunde sind bereit, Ihnen zu helfen.