So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bernhard Steger.
Bernhard Steger
Bernhard Steger, Arzt
Kategorie: Augenheilkunde
Zufriedene Kunden: 915
Erfahrung:  Professor at Medical University of Innsbruck
101994133
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Augenheilkunde hier ein
Bernhard Steger ist jetzt online.

Behandlungsmöglichkeit bei "trockener" Makuladegeneration

Diese Antwort wurde bewertet:

Behandlungsmöglichkeit bei "trockener" Makuladegeneration und leichtem Grauen Star?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Männlich, 63, Homviotensin (leichter Bluthochdruck) und jetzt Ocuvite.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Linkes Auge nur 10% Sehfähigkeit seit Geburt.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Guten Tag, ich verstehe, dass bei ihrem linken Auge eine angeborene Sehschwäche besteht, so dass Sie in ihrem Alltag wohl praktisch zur Gänze auf das rechte Auge angewiesen sind. Aus ihren Angaben entnehme ich weiter, dass nun im rechten Auge ein leichter Grauer Star und eine Degeneration der Makula diagnostiziert wurden, was Ihnen verständlicherweise Sorgen bereitet.

Dazu ist zu sagen, dass die trockene Makula Degeneration leider in keinster Weise behandelbar ist. Lediglich müssen Faktoren vermieden werden, die die trockene Makula Degeneration verschlechtern, dazu gehören zum Beispiel das Rauchen oder eine ungesunde und gemüsearme Ernährung. Man sollte sich also gesund und reich an Antioxidantien ernähren.

Die gute Nachricht ist jedoch, dass die trockene Makuladegeneration viel weniger aggressiv als die feuchte Form verläuft und lange Zeit stabil bleiben kann. Daher sollte das Auge regelmäßig von einem Augenarzt auf das Auftreten einer feuchten Makuladegeneration untersucht werden, welche behandelt werden kann und muss (Spritzen ins Auge).

Ein leichter grauer Star kostet natürlich auch etwas Sehkraft, jedoch würde diese Operation gerade an einem funktionell faktisch einzigen Auge erst durchgeführt, wenn der Graue Star deutlich stärker ausgeprägt ist.

Ich hoffe, dass ich Ihnen helfen konnte und würde mich freuen, wenn Sie meine Antwort per Mausklick akzeptieren und mit eine positive Bewertung geben. Gerne stehe ich noch weiter kostenlos für Rückfragen zur Verfügung.
Prof. B. Steger, Facharzt für Augenheilkunde

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Danke für die informative Antwort! Ich rauche nicht und esse gern Gemüse. Kann dann das empfohlene Ocuvite Makula überhaupt etwas helfen?

Guten Tag, hier handelt es sich um Nahrungsergänzungsmittel mit umstrittenem Nutzen zur Reduzierung der Progressionsgeschwindigkeit bei trockener Makuladegeneration. Die Inhaltsstoffe sind Zeaxnthine und Lutein. Während es eine begrenzte Datenlage zu einem wahrscheinlich positiven Einfluss dieser Substanzen auf die Funktion der Makula gibt, ist nicht letztgültig geklärt ob eine tatsächliche Effektivität vorhanden ist. Aus diesem Grund und wegen der doch erheblichen Kosten, die bei einer langfristigen Anwendung entstehen, kann ich keine klare Empfehlung dafür aussprechen. Schaden tut es jedenfalls sicher nicht.

Bernhard Steger, Arzt
Kategorie: Augenheilkunde
Zufriedene Kunden: 915
Erfahrung: Professor at Medical University of Innsbruck
Bernhard Steger und weitere Experten für Augenheilkunde sind bereit, Ihnen zu helfen.