So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bernhard Steger.
Bernhard Steger
Bernhard Steger, Arzt
Kategorie: Augenheilkunde
Zufriedene Kunden: 913
Erfahrung:  Professor at Medical University of Innsbruck
101994133
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Augenheilkunde hier ein
Bernhard Steger ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe eine Beschwerde mit meinem Linken Auge,

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, ich habe eine Beschwerde mit meinem Linken Auge, weiss aber nicht on es wirklich notwendig ist persönlich vorbei zu kommen
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 35, weiblich, keine
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Augenarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): ich bin im 4. Monat schwanger und habe seit ein paar Tagrn Tagen ein flackern der Lider und ein bisschen das Gefühl dass etwas Druck auf meinen linken Auge ist. ich weiss nicht ob es mit der Schwangerschaft zusammenhängt sonst habe icb auch oft Migräne, seit der Schwangerschaft aber nicht mehr (normalerweise wärend der Periode)

Guten Tag, das Flackern der Lider ist unbedenklich, ausser es geht die ganze Zeit.

Der Druck am Auge hingegen ist abklärungsbedürftig. Im Rahmen einer Schwangerschaft kann es sehr selten aber doch einmal zu einer Entzündung des Sehnerven kommen. Dabei kann ein Druckgefühl im Auge entstehen. Jedoch ist so ein Zustand normalerweise auch von einer Seehverschlechterung begleitet. Zusätzlich ist die Farbwahrnehmung in den allermeisten Fällen verändert. Dies kann auch selbst getestet werden, indem man die Wahrnehmung der Farbe Rot beiden Augen vergleicht. Falls hier die Farbe etwas weniger kraftvoll am betroffenen Auge erscheint, sollte unbedingt rasch eine augenärztliche Kontrolle erfolgen. Auch wenn dies nicht der Fall ist, sollte eine Augendruckmessung erfolgen, um einen Augendruckanstieg auszuschließen.

Ich hoffe, dass ich Ihnen helfen konnte und würde mich freuen, wenn Sie meine Antwort per Mausklick akzeptieren und mit eine positive Bewertung geben. Gerne stehe ich noch weiter kostenlos für Rückfragen zur Verfügung.
Prof. B. Steger, Facharzt für Augenheilkunde

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Grossartige Antwort, herzlichen Dank! Muss ich da zum Arzt oder reicht ein Optiker?

Ein Optiker kann Ihnen hier nicht helfen. Sie müssen einen Augenarzt aufsuchen, um dies abklären zu lassen.mfg BS

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Super danke!

Es freut mich, dass ich Ihnen helfen konnte. Um Ihre Anfrage abzuschließen, wenn Sie zufrieden sind, bitte scrollen Sie nach oben und vergeben Sie eine Sternebewertung, um meine Antwort zu akzeptieren.
Alles Gute und freundliche Grüße, Dr. B. Steger

Bernhard Steger und weitere Experten für Augenheilkunde sind bereit, Ihnen zu helfen.