So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bernhard Steger.
Bernhard Steger
Bernhard Steger,
Kategorie: Augenheilkunde
Zufriedene Kunden: 716
Erfahrung:  Professor at Medical University of Innsbruck
101994133
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Augenheilkunde hier ein
Bernhard Steger ist jetzt online.

Kann es an der Unterversorgung der Blutkapylare liegen-durch

Diese Antwort wurde bewertet:

Kann es an der Unterversorgung der Blutkapylare liegen-durch ein falsches Kissen,wenn man morgens schlechter sehen kann bei klarer Sicht einigen Stunden später?
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 59 und ich nehme ein leichtes Psychofarmacon gegen Angstattacken gegen Depressionen.Ich frage für eine Freundin,die auf Malloca lebt und deren Augenärztin ihr bei Pupilenerweiterung gesagt hat sie hätte 6.5 auf einem Auge und 4.5 auf dem anderen.Die Patientin war früher meine Sekretärin und lebt seit 20 Jahren auf Mallorca.Sie kann abends prima sehen.Die Ärztin hat so einen Quatsch erzählt,man müsse ihre Schlupflieder operieren,um die Beschwerden zu beheben.Ich selbst leide an Depressionen und kenne die Wechselwirkung,habe auch-wie die Freundin ein HWS Syndrom ,kenne das Problem morgens,kann aber meine Halswirbel selbst zentrieren.DAS ist genau der Grund,warum ich Sie kontaktiere.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Nein.

Guten Tag, morgendliches Verschwommensehen ist ein typisches Symptom einer Funktionsstörung der Innenschichte (Endothel) der Hornhaut. Die häufigste Funktionsstörung ist im Rahmen einer sogenannten Fuchs-Hornhautdystrophie und tritt vorwiegend bei Frauen ab dem Alter von 50 Jahren auf.

Durch das Eintropfen von höherkonzentrierten Kochsalztropfen (Omnisorb Augentropfen oder Ocusalin Augentropfen klart die Hornhaut in der Früh wieder schneller auf. Das kann also hilfreich sein.

Auch Meerwasser hilft in dieser Hinsicht (weil Sie schreiben, die Dame lebe auf Mallorca)

Jedenfalls sollte sie eine Hornhautuntersuchung beim Augenarzt machen lassen. Wenn es über die nächsten Jahre stärker wird, könnte es nötig werden die Innenschicht durch eine Transplantation zu erneuern, was kein großer Eingriff ist und super funktioniert.

Ich hoffe, dass ich Ihnen helfen konnte und würde mich freuen, wenn Sie meine Antwort per Mausklick akzeptieren und mit eine positive Bewertung geben. Gerne stehe ich noch weiter kostenlos für Rückfragen zur Verfügung.

Dr. B. Steger, Facharzt für Augenheilkunde

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Sie schläft mit Schlaftablettenen bis mittags,kann dann schlecht sehen,schreibt mir aber abends lange e-mails ,weil sie dann wieder gut sieht.Sie war bei einer Augenärztin,bei der mich total irritiert,dass sie 1. behauptet,dass eine Op der Schlupflieder die Beschwerden behebe/bei Depressionen und der Einnahme von Psychopharmaka sieht man immer so traurig aus)Ich werde meiner Freundin mal zu den Augentropfen raten.Ich habe 21 Jahr auf Malloca gelebt.Um diese Zeit j´kann man nicht mehr im Meer baden;auch wenn das Wetter natürlich oft wunderbar sonnig ist.Eine Frage noch-weil man mir mal -in letzter Minute -meine Netzhaut gelasert hat und ich das mit der Pupillenerweiterung kenne.Kann man 2. bei geweiteten Pupillen die Diobtin erkennen.Meine Freundin soll demnach auf einem Auge 6.5 und auf dem anderen 4.5 haben..Dann könnte die mir doch nicht mit ihrer alten Brille abends-prima sehend,die e-mails schreiben.Irgendwas kommt mir bei der Augenärztin im wirklichen Sinne "spanisch " vor.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Ich habe Euro 39 per paypal vor 3 Tagen überwiesen.

Guten Abend,

Die Schlupflider OP bringt da nichts.

Psychopharmaka können sich in der Tat geringfügig v.a. auf das Nahsehen auswirken.

Bei erweiterten Pupillen kann man die Dioptrien messen, das ist kein Problem. Wenn sie mit 6,5 bzw 4,5 dpt kurzsichtig ist, dann kann sie sogar ohne Brille lesen. Wenn es eine Weitsichtkeit ist, dann braucht sie zum Lesen eine sehr starke Brille.

Ich hoffe, das hilft Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen. Dr. B Steger

Danke für die Überweisung an justanswer. Ich selbst bekomme einen Anteil davon, jedoch erst wenn Sie mit meine Antwort akzeptieren und eine Bewertung abgeben. Mit freundlichen Grüßen

Bernhard Steger und weitere Experten für Augenheilkunde sind bereit, Ihnen zu helfen.