So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bernhard Steger.
Bernhard Steger
Bernhard Steger,
Kategorie: Augenheilkunde
Zufriedene Kunden: 664
Erfahrung:  Professor at Medical University of Innsbruck
101994133
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Augenheilkunde hier ein
Bernhard Steger ist jetzt online.

Ich hatte vor 8 und vor 10 Wochen eine kataraktoperation

Kundenfrage

Ich hatte vor 8 und vor 10 Wochen eine kataraktoperation Punkt seitdem sind meine Augen äußerst müde. Ich leide sehr darunter Punkt ich bin 67 Jahre alt und weiblich. Ich nehme täglich zweimal dexagel für die Augen und habe schon diverse Augentropfen ausprobiert, die aber kaum Besserung brachten .Ich hoffe sehr, dass sie mir helfen können. Welche Augentropfen kann ich Ihrer Meinung nach ausprobieren und kann ich die Hoffnung haben, dass die müden Augen noch weggehen?
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Ich bin 67 Jahre alt und weiblich. Ich nehme zweimal täglich dexagel für die Augen und hylo comod ,artelac, hylo-vision, tears again ,systhane oder visiodoron malva. Am Abend nehme ich noch xalatan, weil ich Grünen Star habe. Außerdem nehme ich eine Tablette Exforge ein gegen hohen Blutdruck.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Augenarzt wissen sollte?
Customer: Nein. Die OP ist erfolgreich gelaufen. Der Augenarzt ist zufrieden.
Gepostet: vor 21 Tagen.
Kategorie: Augenheilkunde
Experte:  Bernhard Steger hat geantwortet vor 21 Tagen.

Guten Tag,

Sie beschreiben Symptome, die sehr viele Patienten nach der Grauen Star OP haben. Durch die Einschnitte an der Hornhaut entstehen Unregelmäßigkeiten an ihrer sonst glatten Oberfläche, die über Monate das Gleichgewicht der Augenoberfläche stören und typischerweise als müde oder trockene Augen wahrgenommen werden. Dies ist natürlich nicht fein, aber zum Glück sowohl ungefährlich als auch vorübergehend. Allerdings kann es Monate dauern, bis sich das Gleichgewicht wieder einstellt. Dexagel ist ein Kortisonpräparast, welches Sie jetzt nicht mehr benötigen. Kortison macht die Augen auf Dauer noch trockener. Es muss aber langsam gestoppt werden. Daher jetzt nur mehr 1 x täglich und in einer Woche nur mehr jeden zweiten Tag für 7-10 Tage, dann weg.

Was Sie aber benötigen sind Benetzungstropfen, die einen schützenden Film über dem Auge bilden. zB Hylo-Comod Augentropfen 5x täglich. Zur Nacht sollten Sie eine Vitamin A haltige Augensalbe anwenden, Vita-POS. Diese Behandlung wird mehrere Wochen nötig sein, sollte das Gleichgewicht an der Augenoberfläche aber wieder herstellen.

Ich hoffe, dass ich Ihnen helfen konnte und würde mich freuen, wenn Sie meine Antwort per Mausklick akzeptieren und mit eine positive Bewertung geben. Gerne stehe ich noch weiter kostenlos für Rückfragen zur Verfügung.

Dr. B. Steger, Facharzt für Augenheilkunde