So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bernhard Steger.
Bernhard Steger
Bernhard Steger,
Kategorie: Augenheilkunde
Zufriedene Kunden: 608
Erfahrung:  Professor at Medical University of Innsbruck
101994133
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Augenheilkunde hier ein
Bernhard Steger ist jetzt online.

Hallo, ich sehe seit 2 Tagen auf einem Auge leicht

Kundenfrage

Hallo, ich sehe seit 2 Tagen auf einem Auge leicht verschwommen. Als hätte ich einen Schleier drauf. Ansonsten sieht das Auge unauffällig aus. Muss ich mir Sorgen machen?
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Weiblich, 29 Jahre, keine Medis außer Antibabypille
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Nein
Gepostet: vor 12 Tagen.
Kategorie: Augenheilkunde
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Bitte um dringende Rückmeldung. Habe von einem Augeninfarkt gelesen. Kann das sowas sein? Notfall?
Experte:  Bernhard Steger hat geantwortet vor 12 Tagen.

Guten Tag, Sie haben mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit keinen Augeninfarkt. Dennoch sollte dieses Problem beim Augenarzt begutachtet werden. Es wäre sogar günstig, dies heute oder spätestens morgen über eine augenärztliche Notfallambulanz zu machen. Warum dies? Es gibt eine Menge harmloser Ursachen für Schleiersehen: zB Austrocknung der Augenoberfläche. Aber es gibt gerade bei Frauen zwischen 20 und 50 auch das Risiko einer Sehnervenentzündung, was ebenso zu einem Schleier führt.

Dies muss ein Augenarzt beurteilen. Da es schon 2 Tage geht, empfehle ich daher dringend den Besuch einer entsprechenden Notfallambulanz. Am besten ein Zentrum, wo gegebenenfalls auch ein Neurologe hinzugezogen werden kann. Die Therapie wäre dann Kortison über mehrere Wochen.

Bitte nehmen Sie diesen Rat ernst.

Ich würde mich auch freuen, wenn Sie mir noch Bescheid geben, wie es weiter gegangen ist, wenn Sie dort waren.

Ich hoffe, dass ich Ihnen helfen konnte und würde mich freuen, wenn Sie meine Antwort per Mausklick akzeptieren und mit eine positive Bewertung geben. Gerne stehe ich noch weiter kostenlos für Rückfragen zur Verfügung.

Dr. B. Steger, Facharzt für Augenheilkunde