So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bernhard Steger.
Bernhard Steger
Bernhard Steger,
Kategorie: Augenheilkunde
Zufriedene Kunden: 414
Erfahrung:  Professor at Medical University of Innsbruck
101994133
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Augenheilkunde hier ein
Bernhard Steger ist jetzt online.

Ich habe seit 4 - 5 Tagen einen Druck auf einem Auge, den

Kundenfrage

ich habe seit 4 - 5 Tagen einen Druck auf einem Auge, den ich nicht zuordnen konnte.Keine Beeinträchtigung der Sehstärke , kein Wasseranfall. Seit Gestern bemerke ich, dass sich unter dem Auge so etwas wie ein Wassersack bildet, der immer größer wird. Nicht ganz schlimmes, jedoch für mich schon beängstigend. Der nächste Arzt wäre in der Bereitschaft in Brandenburg oder Cottbus. Ich wohne in Rheinsberg. Morgen würde ich zum Hausarzt gehen.
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 61 Jahre , männlich, ich nehme seit Jahren schon Finasterid 5mg, und Tamsulosin Basics 0,4 mg.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Augenarzt wissen sollte?
Customer: Es gab keine äusseren Einwirkungen.

Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Augenheilkunde
Experte:  Bernhard Steger hat geantwortet vor 4 Monaten.

Guten Tag, die von Ihnen bemerkte Wasseransammlungen, befindet sie sich im Bereich des unteren Augenlids oder im Bereich der Bindehaut des Auges? Es gibt hier was die Ursachen betrifft einen großen Unterschied.

Ist das Auge gerötet?

Bitte Beantworten Sie mir noch diese Fragen, dann kann ich Ihnen besser helfen.

mfg Dr. B Steger

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Das Auge ist nicht gerötet.
Experte:  Bernhard Steger hat geantwortet vor 4 Monaten.

Das ist gut. Wo liegt die Wasseransammlung - im Bereich der Haut (aussen am Unterlid) oder tatsächlich direkt beim Auge?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Ich brauche 10 Stunden nach meiner Anfrage keine weiteren Erläuterungen. Für mich sind Sie einfach nur Abzocker und werde mein Geld zurück verlangen. Über eine positive Bewertung denke ich nicht nach, ich hoffe die Rückzahlung erfolgt unproblematisch.
Experte:  Bernhard Steger hat geantwortet vor 4 Monaten.

Guten Morgen,

Das Geld wird nur abgebucht, wenn Sie eine positive Bewertung abgeben. Das müssen Sie natürlich nicht machen, wenn Sie nicht zufrieden sind!

Ich würde Ihnen dennoch gerne weiter helfen.

Ich gehe davon aus, dass die Wasserblase auf der Innenseite entsteht. Dies nennt sich eine Bindehautzyste. So was kann beim Auge spontan auftreten und beunruhigende Größen erreichen. Als Augenarzt sticht man eine solche Zyste nur auf, wenn sie sehr groß wird. Denn in den meisten Fällen bildet sie sich so spontan wieder zurück wie sie gekommen ist.

Alles Gute, für Rückfragen stehe ich gerne kostenlos zur Verfügung.

mfg Dr. B Steger