So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bernhard Steger.
Bernhard Steger
Bernhard Steger,
Kategorie: Augenheilkunde
Zufriedene Kunden: 185
Erfahrung:  Professor at Medical University of Innsbruck
101994133
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Augenheilkunde hier ein
Bernhard Steger ist jetzt online.

am Montag war ich mit einer leichten

Kundenfrage

am Montag war ich mit einer leichten Bindehautentzündung bei meiner Hausärztin;

Sie verschrieb mir die Augentropfen Infecto Genta, die ich auch nehme. Ich hatte den Eindruck, dass die Entzündung seit Mittwoch zunehmend schlimmer wurde. Die Augen sind geschwollen, immer röter, sondern zunehmend gelbes Sekret ab und sind gereizt (Juckreiz, Fremdkörpergefühl seit gestern richtige Schmerzen, auch unter den Augen). Seit heute Morgen sind stechende Schmerzen im linken Auge dazugekommen. Was soll ich tun? Soll ich die Tropfen weiterhin nehmen? Muss ich zum Arzt?

Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Augenheilkunde
Experte:  Bernhard Steger hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Tag,

mit hoher Wahrscheinlichkeit ist Ihre Bindehautentzündung nicht durch Bakterien sondern durch Viren bedingt.

Viren sprechen nicht auf eine Antibiotikatherapie mit Infecto Genta an.

ZUdem ist eine virale Bindehautentzündung im Gegensatz zu einer bakterien Entzündung hochansteckend. Aus diesem Grund empfehle ich Ihnen dringen, einen augenärztlichen Notdienst aufzusuchen, da Sie möglicherweise eine Woche zu Hause bleiben müssen.

Bitte verwenden Sie die Genta Tropfen weiter, weil auch bei viralen Entzündungen immer Bakterien mit im Spiel sind.

Ich hoffe, dass ich Ihnen helfen konnte und würde mich freuen, wenn Sie meine Antwort akzeptieren und mit eine positive Bewertung geben. Gerne stehe ich noch weiter kostenlos für Rückfragen zur Verfügung.

Dr. B. Stege