So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bernhard Steger.
Bernhard Steger
Bernhard Steger,
Kategorie: Augenheilkunde
Zufriedene Kunden: 196
Erfahrung:  Professor at Medical University of Innsbruck
101994133
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Augenheilkunde hier ein
Bernhard Steger ist jetzt online.

Seit einigen Tagen habe ich eine nichtjuckende Schwellung

Kundenfrage

Seit einigen Tagen habe ich eine nichtjuckende Schwellung ohne Rötung an der Außenkante des oberen rechten Augenlides;

Obwohl der Augapfel sicherlich (noch) nicht in Mitleidenschaft gezogen ist stört das Fremdkörpergefühl ungemein.

Ich kann mir nicht erklären, woher die Schwellung kommt und was ich dagegen unternehmen kann. Evtl. kommt sie von einer 6-stündigen Autofahrt am Sonntag oder viell. das einzige Symptom einer allergischen Reaktion (Gräser & Roggen)!?

Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Augenheilkunde
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Es gibt einen leicht druckempfindlichen Bereich im Zentrum der Schwellung, der sich nach einem kleinen Mückenstich anfühlt.
Experte:  Bernhard Steger hat geantwortet vor 4 Monaten.

Guten Tag,

Sie haben mit hoher Wahrscheinlichkeit entweder ein kleines Gerstenkorn oder einen Insektenstich am Oberlid. Beides führt zu einer Schwellung, die vor allem in der Früh beim Aufstehen sehr stark und störend sein kann. Allergie eher nicht.

Beides sind Dinge, die von selbst wieder vergehen.

Beim Gerstenkorn wäre der leicht schmerzhafte Punkt an der Lidkante, beim Stich kann die Stelle irgendwo sein.

Falls Sie denken, es ist ein Stich, könnten Sie in der Apotheke nach einem antiallergischen Gel fragen (Antihistaminikum), was allerdings rezeptpflichtig ist.

Aber man kann auch einfach zuwarten. Beim Gerstenkorn am besten zuwarten.

Das Auge selbst wird in beiden Fällen nicht betroffen werden.

Ich hoffe, dass ich Ihnen helfen konnte und würde mich freuen, wenn Sie meine Antwort akzeptieren und mit eine positive Bewertung geben. Gerne stehe ich noch weiter kostenlos für Rückfragen zur Verfügung.
Dr. B. Steger