So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bernhard Steger.
Bernhard Steger
Bernhard Steger,
Kategorie: Augenheilkunde
Zufriedene Kunden: 179
Erfahrung:  Professor at Medical University of Innsbruck
101994133
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Augenheilkunde hier ein
Bernhard Steger ist jetzt online.

Ich sehe auf der Amsler Chart wellige Linien und da ich eine

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich sehe auf der Amsler Chart wellige Linien und da ich eine Gliose habe;

ist es wahrscheinlich zweckmäßig einen Augenarzt aufzusuchen

Sie beschreiben Metamorphopsien, die ein Hinweis auf eine Wellenbildung der Netzhaut sind. Eine epiretinale Gliose kann solche Wellen erzeugen.

Wenn die Gliose zu einem positiven Amsler Test führt, sollte man die Gliose operativ entfernen. Eine völlige Rückbildung der Wellen von selbst ist eigentlich nicht möglich.

Die Operation ist eine Glaskörperentfernung mit Abziehen des Gliosehäutchens. Dies ist in größeren Augenzentren ein Routineingriff und erfordert keine Allgemeinnarkose.

Ich empfehle Ihnen, einen Augenarzt aufzusuchen und eine Netzhautuntersuchung durchführen zu lassen. Dies ist auch nötig, um andere Ursachen eines positiven Amslertest wie eine feuchte Makuladegeneration auszuschließen.

Ich hoffe, daß ich Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen konnte. Sollten Sie noch Hilfe zu diesem Thema benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der Textbox ganz unten einfach fort.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Bernhard Steger und weitere Experten für Augenheilkunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
ICH HABE PROF. DR. ANSELM KAMPIG KONSULTIERT. ES HANDELT SICH UM ALTERSBEDINGTE DRUSEN, DIE NICHT GEFÄHRLICH SIND UND BISHER KEINEN EINFLUSS AUF DIE SEHKRAFT PER SE HABEN. IHR RAT WAR HILFREICH. DIE VON MIR BEFÜRCHTETE NETZHAUTABLÖSUNG IN STATU NASCENDI WAR ES GOTTLOB NICHT.