So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Beutelspacher.
Beutelspacher
Beutelspacher, apl. Prof. Dr.med.
Kategorie: Augenheilkunde
Zufriedene Kunden: 726
Erfahrung:  Facharzt für Augenheilkunde
51078084
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Augenheilkunde hier ein
Beutelspacher ist jetzt online.

starke Migr ne

Beantwortete Frage:

Mein Sohn bekommt jährlich seit dem 2 Lebensjahr starke Migräne, die Schmerzen sind im linken Auge, wo die Pupille immer erweitert blieb.Das Auge schielt nach links, was bis jetzt korrigerbar war.Er ist 16 Jahre alt und hat viel durchgemacht. Seit letztem Jahr blieb das Schielen auch. Die Schmerzen dauern meist 7 bis 10 Tage lang, und sind durch mehreren Infusionen im Krankenhaus zu lindern.Wo kann ich ihn augenmedizienisch oder neurologisch gut untersuchen und behandeln lassen?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Augenheilkunde
Experte:  Beutelspacher hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

eine Migräne Attacke dauert kaum 7-10 Tage, so dass ich die Diagnose von hier aus eher in Frage stellen muss. Auch passt das mit dem andauernden Schielen und der dauerhaft erweiterten Pupille absolut nicht dazu.

Sie sollten in der Tat eine weitereführende Diagnostik anstreben.

In Tübingen ist eine der führenden Kopfschmerzzentren (Uni Klinik für Neurologie) beispielsweise.

Dort könnte auch die augenärztliche Abklärung stattfinden (unbedingt ist Sehschärfe, Schielwinkel, Schielart, Gesichtsfeld, Sehnerv) zu untersuchen!
Bitte fragen Sie nach, wenn Sie weitere Details benötigen.


Mit freundlichen Grüßen,

PD Dr. Beutelspacher
Beutelspacher und weitere Experten für Augenheilkunde sind bereit, Ihnen zu helfen.