So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Audi
Zufriedene Kunden: 3716
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Audi hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Hallo, ich besitze einen Audi Q2 30TDI Automatik, Bj 2019

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo , ich besitze einen Audi Q2 30TDI Automatik, Bj 2019 .Das Fahrzeug wird momentan leider meistens im Stadtverkehr und Landstraße bewegt und verbraucht berechnet ca. 6,8 l Diesel . Der Verbrauch ist mir eigentlich zu hoch und der Bordcomputer zeigt auch nur 6,1 l an. Ist es möglich die Verbrauchsanzeige zu justieren und die D Fahrstufe in einen Effizienzmodus zu codieren, wie es das DriveSelect macht ?
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): Bei der letzten Wartung wurde mir gesagt , die Verbrauchsanzeige sei nur ein Ca.Wert . Gelesen habe ich ,daß beides gehen würde .
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein. Ich möchte nur genau wissen ob das funktioniert oder nicht .

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker. Ihre Anfrage habe ich hier bei JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Die Verbrauchsanzeige kann angepasst werden. Dies finden Sie in Ihrem Bordbuch und unter dem Anpassungskanal: IDE00499 (FIS)

Die Anpassung funktioniert in Prozent und geht in 1ner Schritten.

kurz dazu erklärt:

17 - Schalttafeleinsatz

FIS Kraftstoffverbrauch prozentual im MMI 3G anpassen

STG 17

Anpassung 10

Lange Codierung

Kanal 3

Standardwert 100

Neuer Wert von 100 auf 114 stellen,

wenn die FIS-Verbrauchsanzeige um +14% zu wenig anzeigen sollte. Ansonsten einen neuen errechneten und entsprechenden Wert eingeben.

Also d.h., wenn die FIS Anzeige um 14% zu "freundlich" anzeigen würde, dann wäre die Einstellung 114% korrekt.

Sollte der Verbrauch 14% über dem Realverbrauch liegen, dann wären die 86 richtig.

Beispiel 1

FIS-Verbrauchsanzeige 9,3l

Realer-Verbrauch 9,8l

(Berechnung 100% : 9,3 x 9,8 = 105,38%)

Kanal 3 Wert muss von 100

auf 105 erhöht werden

Dies geht jedoch nur in 1% Schritten, von 100% aus, ganz genau wäre es eine Erhöhung um 5,38%.

Beispiel 2

FIS-Verbrauchsanzeige 7,8l

Realer-Verbrauch 6,9l

(Berechnung 100% : 7,8 x 6,9 = 88,46 %)

Kanal 3 Wert muss von 100

auf 88 herabgesetzt werden.

Dies geht ebenfalls nur in 1% Schritten, von 100% auf 88, ganz genau wäre es eine Minderung um 11,54%.

Die Effizienz kann leider nur beim Drive Select kodiert werden, aber diese könnten Sie eventuell freischalten lassen, dann sollte das codieren auch funktionieren.

Sie können aber schauen, ob Sie es nicht eh schon haben, denn normalerweise sollte bei der Fahrstufe Efficiency statt dem D eine E vor dem eingelegten Gang stehen und auch die Klimaautomatik sollte ein "eco" im Display stehen haben. (dann haben Sie Select)

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung. Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen, damit ich meinen Service auch weiterhin anbieten kann.

Vielen Dank.

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Ich habe kein Drive Select und die Nachrüstung soll laut Audi ca. 500€ kosten .

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Nachricht an mich.

Dann kann die zweite Option NICHT codiert werden.

Es tut mir Leid.

Ja, Audi lässt sich AssiSysteme teuer bezahlen, aber nicht nur Audi, auch andere Hersteller.

Gruß

MechanikerTom

MechanikerTom und weitere Experten für Audi sind bereit, Ihnen zu helfen.