So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an polli_face.
polli_face
polli_face, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Audi
Zufriedene Kunden: 519
Erfahrung:  Diagnosetechniker,Airbag und Klimaanlagen Sachkundenachweisdiv. Herstellerschulungen
97209216
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Audi hier ein
polli_face ist jetzt online.

A6 Bj 2017 3,0 TDI. Nach Getriebeölwechsel riecht es aus der

Diese Antwort wurde bewertet:

A6 Bj 2017 3,0 TDI. Nach Getriebeölwechsel riecht es aus der Lüftung nach Getriebeöl. Schlauch nach hinten vom entlüftet ist schon gelegt. Was gibs noch?

Vielen Dank, ***** ***** sich für eine Anfrage bei JustAnswer entschieden haben. Gern möchte ich versuchen, Ihnen bei Ihrem Problem zu helfen.

Erklären Sie bitte die Radbedingungen! Welches öl wurde verwendet und wie eingefüllt und wieviel? wurde der Ölstand korrekt geprüft? wie haben Sie das durchgeführt?

gruß

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Getriebeölwechsel wurde durch eine Fachwerkstatt durchgeführt. Verwendet wurde Vollsythese Getriebeöl. Seit dem Wechsel kommt Getriebeöl geruch aus den lüftungschlitzen wenn ich anhalte.

Welche Menge wurde eingefüllt ? wurde das atf öl gewechselt oder wurde versehentlich das achsöl getauscht bzw verwechselt? das s-tronic getriebe hat 2 ölhaushalte!

läuft denn irgendwo öl aus?

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Wie gesagt hat Fachwerkstatt gewechselt. Richtige Menge wurde verwendet. Warum es nun stinkt können die sich auch nicht erklären. Deshalb suche ich hier Rat.

können sie den genauen öltyp angeben?

normalerweise kann sowas nicht vorkommen ,es sei denn es ist zu viel öl eingefüllt. lassen sie den ölstand von audi nochmal prüfen .

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Die Menge wurde maschinell eingefüllt. Werkstatt sagt da kann Mann nicht zu viel einfüllen

Es gibt dazu eine genaue Füllanleitung, ich kann ihre angaben nicht ganz verstehen und vlt hat die werkstatt da nicht korrekt gearbeitet! es kommen ca 7l je nach typ rein.

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Verwendet wurde ATF 1400. Laut Angaben von Werkstatt kann man mit der Maschine nicht zu wenig oder zu viel rein machen. Muss ich die wohl nochmal nerven

Ohne genaue Angaben zum Fahrzeug und zur ölmenge etc kommen wir hier nicht weiter

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Audi A6 3,0 TDI Quattro Automatik 7 Gang. BJ 2017

272ps?

Schlüsselnummern?

das ist die teilenummer fürs öl g052 532 a2

menge 4,35l

Überprüfen sie das !

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Ich gehe mal an das Auto und schau nach den schlüsselnumnern
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
0588 BBY

dann stimmen meine angaben zum öl

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Nerven . Ich hab nicht viel Ahnung. Aber ich werde das überprüfen lassen. Ich hoffe bei zu viel Öl fliegt mir das Getriebe nicht um die Ohren.

wenn die ausführende werkstatt das problem nicht finden kann, würde ich bei audi das öl wechseln lassen und die kosten der anderen werkstatt in rechnung stellen.

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte bei Rückfragen sich bei mir zu melden.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits, würde ich mich sehr freuen.

polli_face und weitere Experten für Audi sind bereit, Ihnen zu helfen.