So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Audi
Zufriedene Kunden: 4851
Erfahrung:  Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Audi hier ein
experteer ist jetzt online.

Fahre ein Audi A6 4F Bj2005 3.0TDI Quattro

Kundenfrage

Fahre ein Audi A6 4F Bj2005 3.0TDI Quattro ..... das Problem ist habe neuen DPF mit allen Anbauteile neu drin auch alles auf null gestellt und jetzt nach ca. 1000km will er regenerieren tut dies aber nicht weder durch fahren noch durch zwangsregeneration .... es kommen Fehlermeldung: DPF, glühwendel blinkt und Motorkontrolle leuchtet (Notlauf) Fehler im Speicher sind nach dem löschen nur motorlager hinterlegt .... Bitte um Hilfe !!!!

Mit freundlichen Grüßen Kai

Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Audi
Experte:  Giuseppe8018 hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

vielen Dank, ***** ***** sich für JustAnswer entschieden haben. Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

dem Steuergerät muss mitgeteilt werden, dass der DPF neu ist. Es geht im Rahmen des Anlernens des DPFS. Es kann mit einem Werksdiagnosegerät oder mit geräten der Bosch Familie erfolgen. Die Herangehensweise ändert sich je nach Software, am zum Schluss muss es erreicht werden. dass das Steuergerät weiss, dass ein neuer DPF verbaut ist.

Am einfachsten Fahren bei einer Werkstatt vorbei und die machen für Sie es in ca 15 min.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Der DPF wurde angelernt bzw alle Komponenten und es wurde auch alles auf null gestellt quasi wurde dem Steuergerät alles mitgeteilt .... es ist heute nach einer 20 min Autobahnfahrt aufgetreten vorher war nichts ...
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragesteller vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Da mein Kollege die Frage Einfach wieder frei gegeben hat möchte ich gern übernehmen.

Welche Fehler sind denn konkret hinterlegt ( Außer das Motorkalger)?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Sonst sind weiter keine Fehler hinterlegt ....
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Monat.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Sie schrieben doch, dass nach dem Fehelr löschen nur noch ein Fehler da bleibt, was waren dei Fehelr welche also erfolgreich gelöscht wurden?

Da die Sensorik ebenfalls bereits erneuert ist, bleibt ja nur eine teschnische Ursache warum der Filetr nicht regeneriert. Haben Sie sich schon einmal gedanken gemacht dass das Abgasrückführungsventil ( AGR) verantwortlich sein könnte?

Die Abgasrückführungsventile verkoken gern und klemmen dann. Wird das Ventil nicht komplett geschlossen entsteht mehr Ruß, was den Filter zusetzt und somit auch die Regenration beeinträchtigt. Meist werfen die ABG Ventile bei der VAG Gruppe zwar Fehler in den Speicher, es gab aber auch schon Fälkle wo das nicht so war. Das AGR Ventil sollte also der nächste Punkt sein.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Es waren nur sporadische Fehler die hinterlegt waren .... agr wurde auch gewechselt genau wie Drosselklappe .... und bis auf motorlager konnte alles gelöscht werden
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Monat.

OK, und wie lauteten die sporadischen Fehler?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Kombiinstoment , tankgeber und Airbag vl ....
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Monat.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Leider habe auch ich keinen Ansatzpukt mehr, ich gebe Ihre Frage daher wieder frei.

Wenn Sie eine Rückerstattung wünschen, wenden Sie sich bitte an den Kundenservice von Justanswer.