So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Giuseppe8018.
Giuseppe8018
Giuseppe8018, Ingenieur
Kategorie: Audi
Zufriedene Kunden: 1832
Erfahrung:  Fahrzeugdiagnose, OBD-Diagnose, Motorenüberholung
90789684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Audi hier ein
Giuseppe8018 ist jetzt online.

Audi A8 4E 2004Bj.4,2i 230000tkm Seit letzten Sommeranfang

Diese Antwort wurde bewertet:

Audi A8 4E 2004Bj.4,2i 230000tkm
Seit letzten Sommeranfang Vibration ab 120km/h nur mit Sommerreifen. Mit Winterräder alles ok, vebriert nichts.
Vibration ist nicht immer. auf die selbe Strecke mit selbe Geschgwiendigkeit, ein mal vebriert, nächste Tag kann nicht vebrieren. aber wen es vebriert dann vebriert die Ganze zeit ab 120 natürlich. Nächte Tag ich kann Ganze Tag rumfahren, keine vibration... Ich kann das nicht selbst verstehen und kann das auch anders nicht erlären... Beim bremsen ist alles ok. Keine vibration, igall wie schnell ich fahre...

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

vielen Dank, ***** ***** sich für JustAnswer entschieden haben. Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

Entschuldigen Sie die verlängerte Wartezeit.

Welche Grössen fahren Sie als Winter und als Sommer? Wie sind die Profiltiefen und das Abnutzungsprofil der Reifen?

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Winterreder: 245/55R18
Sommerräder : vorne 255/35 R20, hinten 285/30 R20. Ich habe das Auto mit diesen Räder gekauft und erste Winter und danach Sommer war alles wunderbar und nach dem zweiten Winter wann ich wieder auf Sommerferien umgestiegen ca. nach paar Wochen vebration anfangen. Im April 2018 habe ich mir neue Reifen von Dunlop gekauft, weil alle sagten mir, dass Problem bestimmt liegt in Reifen. Und, gekauft, umgezogen, vibration immer noch da.

Hallo,

vielen Dank für die Angaben. Nach diesen bin ich mir ziemlich sicher dass es nicht an der Reifen liegt, sondern eher auf dem Fahrwerk.

Da die Sommerräder grösser sind, so sind die Kraftärme auch grösser, was dazu führt, dass die ausgeschlagene oder i früheren Stadium verschlissene Teile bei den Sommerräder die Vibration unterstützen werden, und daduch nur bei den Sommerräder rahnehmbar wird. Ich rate Ihnen die Fahrwerkteile überprüfen zu lassen.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Ok, danke für die schnelle Antwort! Nur dass ich richtig Ihnen verstanden, Fahrwerk Teile meinen Sie : querlenke und Antriebswelle? Ich habe auch Luftfederung aber ich glaube da kann man nichts zu vebration führen... Oder?
Noch manchmals danke für die Hilfe!

Ja, ich meinte die Teile die mit der Radaufhängung etwas zu tun haben, Querlenker und deren Buchsen. Die Antriebs und Kardanwelle würde ich erst nicht betrachten, da müssten Sie die Vibration unabhängig von den Räder immer wahrnehmen müssen.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Giuseppe8018

Für Rückfragen stehe ich Ihnen in der Antworten-Funktion über den Button „dem Experten antworten“ kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung Ihrerseits freuen. Bitte erst nach den gewünschten Rückfragen eine Bewertung abgeben !

Giuseppe8018 und weitere Experten für Audi sind bereit, Ihnen zu helfen.