So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Audi
Zufriedene Kunden: 4192
Erfahrung:  Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Audi hier ein
experteer ist jetzt online.

Habe leichte Drehzahlschwankungen bei ca. 2.100 U/min.

Diese Antwort wurde bewertet:

habe leichte Drehzahlschwankungen bei ca. 2.100 U/min. (Autobahn) mit meinem 2.5 TDI Multitronic, 163PS, 300.000km, Einspritzpumpe neu.

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Haben Sie auch in anderen Drehzahlbereichen Drehzahlschwankungen, z.B. im Stand??

wie ist die Beschleunigung, bzw. Durchzugsstärke des Fahrzeuges?

Sind eventuell Fehler im Speicher hinterlegt?

Qualmt der Motor?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hallo, nur im Drehzahlbereich von 2100 bis 2200 bewegt sich der Drehzahlmesser um ca. 2 bis 3 mm und es fühlt sich so an als wenn kurz die Leistung ausschaltet für eine Sekunde. Der Motor läuft 1A ohne Qualm und er hat eine sehr gute Leistungsentfaltung. VG Heiko

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Da der Motor sonst gut läuft, ist dieser eigentlich als Fehlerquelle unwahrscheinlich. Allerdings habe ich aufgrund des Kilometerstandes das Multitronic Getriebe unter Verdacht. Was Sie beschreiben sind meist erste Anzeichen einer eingelaufenen Scheibe am Mutltitronic Getriebe. Im Getriebe wird ja eine Kette ( Schubgliederband) zwischen Zwei im Anstand veränderbare Scheiben gedrückt, je nach Drehzahl und Geschwindigkeit gehen diese weiter zusammen oder auseinander.

Diese Getriebe haben die blöde Eigenschaft sich einzulaufen wenn diese mehr Kilometer gelaufen haben. Es entstehen eingelaufene Rillen auf den Scheiben. Nun kann es passieren, dass die Kraftübertragung kurz hakelt wenn diese Stelle erreicht oder vom Band überfahren wird.

Wenn Sie das ganze noch nicht all zu sehr stört sollten Sie alles lassen wie es ist und weitere Kosten vermeiden. Wenn es allerdings so schlimm ist, dass Sie sagen, es geht nicht mehr bleibt eigentlich nur der Tausch gegen ein gebrauchtes Getriebe.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hallo, aha. Komisch nuri, dass das erst nachdem die Einspritzpumpe neu eingebaut wurde, auftritt? Gibts noch ne andere Fehlerquelle? Vielleicht Konflikte zwischen Software Einspritzpumpe und Steuergerät? Der Meister der Boschwerkstatt sagte, dass er eine neue Software aufgespielt hat, kann das sein? VG Heiko

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Ok das wusste ich nicht, dass das ganze erst dann los ging.

Es kann schon sein, dass die Werkstatt eine passende Software zur Pumpe aufgespielt hat, So wie Sie das ganze beschreiben ist aber die Kraftübertragung kurz unterbrochen. Eventuell harmoniert die neue Software auf dem Motorsteuergerät nicht mit der Getriebesoftware. Die Software sollte mal aktualisiert werden und die Anlernwerte des Getriebes zurückgesetzt werden, um sicher zu stellen, dass die beiden Steuergeräte aufeinander abgestimmt sind.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ok, dazu werde ich dann mal den Boschdienst bemühen. Danke!

Sehr gern geschehen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich meinte auf der Einspritzpumpe soll ne neue Software drauf sein!
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
nicht auf dem Motorsteuergerät!

Viele Dank für Ihre Antwort.

Ist der Wagen ein Pumpe Düse Motor, oder noch einer mit Verteilereinspritzpumpe?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
verteiler
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
sorry Verteiler

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Dann ok, hier kann eine Software auf die Pumpe aufgespielt sein, aber dann ist auch ausgeschlossen, dass es sich um ein Einspritzungsproblem handelt, dann ist das tatsächlich ein Multitronic Problem, eventuell haben Sie es aber erst jetzt bemerkt, wo der Wagen wieder frische und gute Leistung hat.

Eine generalüberholte Pumpe vom Bosch Dienst macht eigentlich keine Probleme.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich meinte eher Probleme bei der Kommunikation zwischen Einspritzpumpe und Motorsteuergerät. Kann das sein?

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Nein, eine Verteilereinspritzpumpe ist hier Autark, so lange der Absteller bestromt wird läuft der Motor, wäre aber ein Problem mit dem Absteller vorhanden würde der Wagen komplett aus gehen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ok dann bin ich durch - Danke!

Sehr gern geschehen.

Über eine Bewertung mit 3-5 Sternen würde ich mich sehr freuen.

experteer und weitere Experten für Audi sind bereit, Ihnen zu helfen.