So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Audi
Zufriedene Kunden: 4701
Erfahrung:  Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Audi hier ein
experteer ist jetzt online.

Audi s6 4f 5v10 5.2 2007 habe Wasser beim fussboden

Diese Antwort wurde bewertet:

audi s6 4f 5v10 5.2 2007 habe Wasser beim fussboden Beifahrersitz front
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: ja welche?

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Oftmals treten solche Undichtigkeiten nach einen Frontscheibenwechsel auf, weil die Dichtraupe nicht richtig an der Karosse sitzt, hierbei kann dann während der Fahrt Wasser unter das Armaturenbrett eindringen. Ist Ihre Scheibe nicht erneuert worden, ist dieser Punkt zu ignorieren.

Die Prüfung muss dann folgendermaßen weiter verlaufen. Es gibt noch zwei Mögliche Verursacher welche Wasser in den Beifahrerfußraum befördern. Zum einen ein undichter bzw. verstopfter Ablaufschlauch der Klimaanlage, da aber kein hochsommer ist, kann dieser auch erst einmal ausgeschlossen werden, da eigentlich nur im Sommer genügend Kondensat erzeugt wird um den Teppich spürbar nass machen zu können.

Also bleibt nur noch Variante 3, die Abläufe des Wasserkastens unter der Frontscheibe. Diese setzen sich gern mit Laub und/ oder Schmutz zu und verstopfen die Abläufe. Als Folge dringt das Wasser über den Luftschacht des Innenraumlüfters in den Fahrzeuginnenraum ein, da der Lüfter auf der Beifahrerseite unter dem Armaturenbrett verbaut ist wird hier die Beifahrerseite vorn nass, die Fahrerseite lebt trocken.

Um die Abläufe zu reinigen muss das Gitter des Wasserkastens entfernt werden. Wenn Sie sich das selbst zu trauen, gehen Sie wie folgt vor.

bringen SIe die Scheibenwischer in Wechselposition ( Zündung an- Zündung aus- Wischerhebel vorn zum einmaligen Wischen nach unten tippen.) öffnen Sie die Motorhaube. Lösen Sie die Muttern der Wischerarme am Wischermotor. Die Wischerarme sind mittels Konus auf den Wischermotor augesteckt. benutzen Sie zum Abziehen einen Wischerarmabzieher oder eine Zange zum abdrücken, sein sie mit der Zange aber vorsichtig um eine Schäden am Gewinde zu machen.

Nun nehmen Se den Gummi welcher an der Wasserkastenabdeckungt Richtung Motor hin angebracht ist ab. Ziehen Sie an einer Seite beginnend die Abdeckung aus der Führung an der Frontscheibe. Nun liegt der Wasserkasten frei. Hier sind links und rechts Gummitüllen z sehen, entfernen Sie diese. Die Tüllen können Sie beruhigt weg lassen, die verstopfen sonst eh wieder.

Der Einbau erfolgt in Umgekehrter Reihenfolge, lediglich vor dem aufstecken der Wischerarme müssen Sie folgendes tun. Schließen Sie die Motorhaube und lassen Sie den Wischermotor mal kurz wischen. dieser geht dann wieder in die Ausgangsstelllung zurück. Legen Sie die Wischerarme dann wieder so auf, als wäre der Wischer ausgeschalten, also nach der Beifahrerseite zeigend, so als wären beide in Ruhestellung.

experteer und weitere Experten für Audi sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Habe noch eine weitere Frage:
Die Wasserabdeckung hält ziemlich fest, bin darum vorsichtig. haben Sie mir einen Tipp wie ich die wegholen kann, ohne das was bricht.
Der mittlere Wasserablass Gummi habe ich bereits gesäubert und wieder eingesetzt. jetzt sind nur noch die schwarzen Kästen links und rechts (ca. 30cm lang) vorhanden direkt unter der Wasserabdeckung bei der Frontscheibe. Muss ich jeweils den Deckel lösen (links 5x Tork Schrauben) oder muss der Schwarze kästen Komplett entfernt werden M6 Schrauben, um an die Wasserabläufe zu kommen?

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Die Abdeckung ist in eine Kunststoffschiene eingehakt. Eigentlich geht es am besten wenn man an der Seite zieht, ist ein Stück erst einmal raus, kann man alles einfach der Reihe nach nach oben ziehen.