So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Audi
Zufriedene Kunden: 4491
Erfahrung:  Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Audi hier ein
experteer ist jetzt online.

Guten Morgen, ich fahre seit 2 Wochen einen Audi A6 Avant

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Morgen,
ich fahre seit 2 Wochen einen Audi A6 Avant 3.0 TDI, EZ 01.2012, km-Stand 178.000 mit 245 PS und S-Tronic, Fahrgestellnummer WAUZZZ4G7CN084119. Die Mechatronik (Leiterplatte) wurde bei km-Stand 176.000 von Audi ebenso gewechselt wie das Getriebeöl, Dichtringe, etc. Ob eine Adaptionsfahrt gemacht wurde, kann ich nicht sagen.
Beim Übergang vom ersten in den 2. Gang (also beim Kraftschluss des 2. Gangs) rubbelt die Kupplung deutlich spürbar. Dieses Fehlerbild ist tendenziell bei einer "normalen" Beschleunigung weniger zu spüren als im Segelbetrieb wie zum Beispiel im Stau. Mit anderen Worten: rollt der Wagen zwischen 10-20km/h quasi im Leerlauf bei eingelegtem zweiten Gang ohne Kraftschluss und anschließend Gas gegeben, tritt das Fehlerbild sehr deutlich auf.
Im Audi-Zentrum Hamburg konnte der Techniker den Fehler während einer Probefahrt reproduzieren, konnte aber im Audi-Fehlertool exakt diesen Fehler nicht finden. Als Lösung wurde der erneute Getriebeölwechsel angeboten, um zu gucken, ob möglicherweise Kühlwasser eingedrungen sei und dies die Kupplung durchrutschen ließe.
Nun meine Fragen:
1.) Existieren nicht zwei Ölkreisläufe: Getriebeöl und Kupplungsöl?
2.) Welcher Ölkreislauf muss gem. Audi alles tkm 60 gewechselt werden?
3.) Sollte nach jedem Getriebeölwechsel eine Adaptionsfahrt gemacht werden, um den Kraftschluss der Kupplungen an das neue Öl anzulernen?
4.) Warum rubbelt die Kupplung nur im 2. Gang, nicht aber im 4. und 6. Gang?
5.) Was wäre Ihre Idee, um dieses Problem abzustellen?
Beste Grüße + Danke ***** ***** Mühe,
C. Rose

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Zu 1: Nein es gibt nur einen Ölkreislauf für Getriebe und Kupplung, die gesamte Steuerung des Getriebes findet mit dem eingefüllten Getriebeöl statt.

Zu 2.: Da es nur einen Ölkreislauf gibt wird das Öl des gesamten Getriebes alles 60.000km erneuert

Zu 3.: Nein nach dem Getriebeölwechsel ist das ganze eigentlich nicht notwendig, das Getriebe lernt das ganze recht schnell bei der normalen Probefahrt welche in der Regel vor der Rückgabe an den Kunden gemacht wird. Bzw. werden ja auch die Adaptionswerte beim Ölwechsel wieder zurückgesetzt, so dass das Getriebe schon weis, dass neues Öl drin ist und sich darauf einstellt.

Zu 4.: Das Problem liegt hierbei, dass die Getriebe sehr schnell in den zweiten Gang schalten und hier die Kupplung schleifen lassen. um 4. und 6. Gang besteht das Problem nicht mehr, weil die Kupplung hier nicht mehr schleifen gelassen wird.

Zu 5.: Die Ursache für dieses Problem ist meist eine verglaste Doppelkupplung, diese ist irgendwann mal überhitzt gewesen ( durch Stop & Go oder lange fahrt im zweiten Gang). Um auszuschließen dass nur die Adaption nicht angenommen wurde soll noch einmal eine Anpassungsfahrt durchgeführt werden. Wenn aber das Ruckeln dann immer noch besteht ( was ich befürchte) ist die Doppelkupplung zu erneuern.

Ganz wichtig ist hier einen Kulanzantrag zu stellen. Audi beteiligt sich hier meist mit einem Anteil

Es besteht auch die Möglichkeit dass die Kupplung einfach nur verschlissen ist, das kann durchaus schon mal vorkommen ist aber ebenfalls unter 200.000km recht selten, daher unbedingt Kulanz Antrag stellen.

Über eine Bewertung mit 5 Sternen würde ich mich sehr freuen. Für weitere Rückfragen stehe ich Ihnen gern in diesem Chat zur Verfügung.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Danke für die Information. Kann die Doppelkupplung unabhängig von dem Getriebe gewechselt werden oder muss beides erneuert werden? Wo liegen die Kosten ca. inkl. Arbeitslohn?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Wird der Rückwärtsgang über die gleiche Kupplung bedient wie der 2. Gang?

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Die Doppelkupplung gibt es einzeln.

Die Kupplungen kosten mit Tausch in der Regel ( je nach Ausführung) zwischen 1200 und 1800 Euro mit Arbeit.

Wenn der Wagen vom Händler gekauft wurde ist zu prüfen ob dies von der Garantie gedeckt ist.

Nein, aber der Rückwärtsgang ist ebenfalls ein Gang wo die Kupplung stark schleifen gelassen wird. Man mag es kaum glauben, aber im ersten lässt das Getriebe die Kupplung kaum schleifen, da sehr schnell der zweite eingelegt wird, deshalb tritt das Problem oft im ersten Gang nur schwach oder sehr selten auf.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Welche Gänge werde noch von der vermeintlich defekten Kupplung bedient?
- Gibt es einen Test oder eine andere Diagnosemöglichkeit, wie man ohne Zerlegen der Kupplung die Verglasung feststellen könnte?
- Kann eine freie Werkstatt die Einstellungen der S-Tronic zurücksetzen, so dass ich die Adaptionsfahrt antreten kann?
- Ist der von dem Audi-Techniker vorgeschlagene Weg (Öl ablassen und gucken, ob Kühlwasser eingedrungen ist) ein guter Ansatz?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Bei Motor-talk habe ich gelesen, dass es zwei verschiedene Getriebeöle gibt und ähnliche Fehlerbilder durch das geänderte Öl aufgetreten sind. Könnte dies eine mögliche Ursache sein?

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Meist sind beide Kupplungen verglast, also alle Gänge. Wie bereits gesagt fällt das am stärksten im zweiten Gang auf da dieser sehr stark schleifen gelassen wird.

Es gibt keinen Test für die Kupplung.

Ja eine freie Werkstatt mit gutem Tester ( SUN, BOSCH, GUTTMANN) kann das machen.

Komplett ablassen muss man nicht, es reicht ein wenig Öl direkt nach dem Lauf abzulassen ( reicht ein halbes Schnapsglas) wenn man dieses dann 10 Minuten stehen lässt müsste sich das Wasser Absetzen. Aber dieser Fehler müsste auch Probleme bim schalten und in allen Gängen hervorrufen.

Es gibt zwei verschiedene Öle, wenn der Wechsel aber bei Audi gemacht wurde wurde auch das richtige Öl verwendet, da das Öl nach der Fahrgestellnummer zugeordnet wird. Ein anderes Öl würde hier wie Wasser im öl zu Problemen beim Schalten, Kuppeln in allen Gängen führen.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Ok, Danke.- also ist das Kühlwasser-Thema eigentlich sinnlos, da alle anderen Gänge sauber schalten?Die freie Werkstatt versuche ich nächste Woche mal wg. Rücksetzen der Werte.- mit welchem Ansatz bzw. welchem Auftrag gehe ich auf Audi (der Techniker gestern hat mich eher zum Getriebespezialisten ausgebildet als die Lösung des Fehlers zu besprechen).- Haben Sie namentlich einen guten Audi-Techniker / Betrieb in Hamburg?

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Sinnlos ist das mit dem Getriebeöl nicht, aber eher unwahrscheinlich, da das Fehlerbild eher zur Kupplung passt.

Sprechen Sie Audi direkt auf die Doppelkupplung an, alles andere scheint ja einwandfrei zu funktionieren außer das saubere Kuppeln.

Nein leider kann ich Ihnen hier keinen guten Audi Techniker nennen, allerdings sollten diese alle den gleichen Ausbildungsstand haben. Eventuell hat aber ein anderer Techniker eher ein offenes Ohr für Sie. Jeder Mechaniker/ Techniker/ Meister/ Sachverständige hat andere Erfahrungen und geht die Sachen daher anders an, weil er einfach anders denkt.

So ähnlich ist es ja auch bei Ärzten.

Über eine Bewertung mit 5 Sternen würde ich mich sehr freuen. Für weitere Rückfragen stehe ich Ihnen gern in diesem Chat zur Verfügung.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Ok, Danke.- Soll ich nach der wahrscheinlich erfolglosen Adaptionsfahrt zu Audi gehen wg. der möglichen Kulanz oder zu einem Getriebespezialisten in Hamburg?
- Wie erfolgt die Diagnose einer defekten Kupplung? Ausbau und Zerlegung? Liefert die S-Tronic keine elektronischen Fehlerbilder?

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Audi müsste in der geführten Fehlersuche eine Prüfroutine haben, mit welcher die Kupplung indirekt geprüft werden kann. Einen Direkten Fehlerauswurf gibt es nur wenn das Problem schon sehr weit fortgeschritten ist, bis dahin schüttelt der Wagen aber schon kräftig an jeder Kreuzung.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Letzte Frage: Ist ein direkterer Kraftschluss des 2. Gangs programmierbar?

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Nein, da das Getriebe ein sehr komplexes Kennfeld wie das Motorsteuergerät hat können einzelne Werte nicht angepasst werden.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Danke, ***** ***** den Wagen von einem Ingenieursbüro aus erster Hand in Frankfurt gekauft, aber keine separate Garantie bekommen/abgeschlossen. Sehen Sie einen Weg, dass der Verkäufer sich an den Kosten beteiligt?

Viele Dank für Ihre Antwort.

Ja durchaus. Wenn die Firma der Verkäufer ist haben Sie genauso Gewährleistung wie vom Händler, da es sich um einen gewerblichen Verkäufer handelt.

Wenn der Wagen Privat verkauft wurde handelt es sich hier um einen verschwiegenen Mangel wenn nicht im Kaufvertrag darauf hingewiesen wurde.

Sprechen Sie zuerst mit dem Verkäufer über das Problem stellt sich dieser quer sollten Sie einen Anwalt aufsuchen.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Danke + schönes Wochenende! Gruß Christian Rose

Sehr gern geschehen, Ihnen auch ein schönes Wochenende.

Über eine Bewertung mit 5 Sternen würde ich mich sehr freuen. Für weitere Rückfragen stehe ich Ihnen gern in diesem Chat zur Verfügung.

experteer und weitere Experten für Audi sind bereit, Ihnen zu helfen.