So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Giuseppe8018.
Giuseppe8018
Giuseppe8018, Ingenieur
Kategorie: Audi
Zufriedene Kunden: 2762
Erfahrung:  Fahrzeugdiagnose, OBD-Diagnose, Motorenüberholung
90789684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Audi hier ein
Giuseppe8018 ist jetzt online.

A6 4f 2,7 tdi Bj 2005 01 Motorelektronik Fehlercode P3348

Diese Antwort wurde bewertet:

A6 4f 2,7 tdi Bj 2005 01 Motorelektronik Fehlercode
P3348 Ansteuerung Steuereinheit Abgasturbolader 1 (J724) elektrischer fehler im stromkreis,keine oder falsche Grundeinstellen/ Adaption, statisch
P2032 Geber 2 für Abgastemperatur - kurzschluss nach Masse, statisch
P1116 Bank 1-Sonde1, Heitzstromkreis - Unterbrechung, oberer Grenzwert Überschritten, statisch
33- OBD2
P0030 Beheizte Lambdasonde Heizung Kontrollschaltkreis (Bank 1 Sensor 1) schwebend(Mode 07) - 0x7e8
P0546 Abgas Temperatursensor Schaltkreis hohes Signal (Bank 1 Sensor 1) Schwebend (mode 07) - 0x7e8
P0046 Turbolader/ Kompressor Ladedruckregelventiel A Schaltkreis Bereich/ Leistung Schwebend (Mode 07) - 0x7e8
Hängt das alles zusammen sprich ein defekt im Kabelbaum?
oder doch alles einzelne Komponenten defekt
mfg EB

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

vielen Dank, ***** ***** sich für JustAnswer entschieden haben. Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

Die Meldungen beziehen sich hautpsächlich auf Turbolader und auch auf die Abgassensorik, kann damit ein Zusammenhang im Kabelbaum bestehen und/oder ebenso im Motorsteuergerät ein defekt vorliegen. Prüfen Sie erst den Kabelbaum auf Schäden, bzw auf fehlerhafte Steckverbindungen. Wenn dabei nichts gefunden wurde, so sollten Sie die Komponenten einzeln zum Kabelbaum auch prüfen, bzw auch die Massenpunkte anschauen. Sie können danach das Druckregelventil, Lambdasonde und Temperatursensor einzeln überprüfen. Wäre zwar seltsam, dass alle drei Komponenten gleichzeitig ausfallen, aber nicht unmöglich.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen,

zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen.

Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der

TextBox ganz unten einfach fort.

Bitte erst nach den gewünschten Rückfragen eine Bewertung abgeben !

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Giuseppe8018

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Könnten die Fehler auch davon kommen das das Wastegate klemmt? Lässt sich nur sehr schwer bewegen

Hallo,

könnte evtl davon auch kommen, da diese für den Ladedruck und damit auch indirekt für Abgastemperatur und direkt für Gemischherstellung zuständig.

Lassen Sie den Wastgatesteller überprüfen, ggf. erneuern.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Giuseppe8018

Für Rückfragen stehe ich Ihnen in der Antworten-Funktion über den Button „dem Experten antworten“ kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung Ihrerseits freuen. Bitte erst nach den gewünschten Rückfragen eine Bewertung abgeben !

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen,

zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen.

Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der

TextBox ganz unten einfach fort.

Bitte erst nach den gewünschten Rückfragen eine Bewertung abgeben !

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Giuseppe8018

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
hatte gestern den Ansaugstutzen von dem Turbolader abgenommen und die Ursache für die Problemme wahrscheinlich gleich gefunden die Kontermutter für das Turbienenrad fehlt und ein deutlicher abdruck an einem Turbienenrad ist auch deutlich zu sehen daher gehe ich davon aus das der Turbolader hinüber ist
hab dann auch mal nach der OE-Nummer geschaut###-##-#### ist verbaut kann ich da auch ein###-##-#### einbauen oder passt der nicht

Hallo,

ja so ist das Problem erwischt, der wird dann der Turbolader ansich sein.

Die Tn mit Endung S ist für die 3.0 TDI wo die Flügel und die Innengeometrie anderes ist. Ich rate Ihnen die mit Endung T zu verbauen, so können Störungen in der Elektrik und Leistung ausgeschlossen werden.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Giuseppe8018

Für Rückfragen stehe ich Ihnen in der Antworten-Funktion über den Button „dem Experten antworten“ kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung Ihrerseits freuen. Bitte erst nach den gewünschten Rückfragen eine Bewertung abgeben !

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
kann man einen generalüberholten Turbolader nehmen oder ist davon eher abzuraten und besser einen neuen Einbauen

Hallo,

Kann man ja einen überholten nehmen, ist jedoch auf Garantie zu achten.

Mit freundlichen Grüßen Giuseppe8018

Giuseppe8018 und weitere Experten für Audi sind bereit, Ihnen zu helfen.