So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 17146
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Kann ich ohne Abmahnung jemanden in seinem krank kündigen

Kundenfrage

Kann ich ohne Abmahnung jemanden in seinem krank kündigen und verlangen,das er nicht mehr kommen darf?
Tausend Gründe nachweisbar um zu erklären wieso.
Bzw reicht der Grund nicht aus ,das eine Festangestellte nicht mehr tragbar ist für den Betrieb weil viel zu viele krankschreibungen vorliegen?
Jeden Monat eine mindestens über eine Woche!
Gepostet: vor 16 Tagen.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 16 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

wie viele Mitarbeiter hat der Betrieb denn ? Bzw. auf welchen Grund würde man die Kündigung stützen ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Guten Morgen,
Es sind ca 10mini jobber und eine Festangestellte.
Da sie dort eine wichtige Position hatte und dort sein musste während ich nicht da sein kann wegen Kindern etc. hab ich von ihr verantwortungsvolles Arbeiten erwartet.
Nur das wurde immer verantwortungsloser
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Gründe gäbe es genügend,der erste wäre das sie für mich nicht mehr tragbar ist im Laden,es ist ein kleines Café wo die Person um die es geht Verantwortung tragen musste.sie ist oft gegangen hat andere eingeteilt für ihre Schicht,hat meiner Meinung nach für eine führende Position viel zu viele Fehler gemacht.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Das Problem ist das sie eine Freundin geworden ist-und ich Abmahnungen und etc nicht wollte-ich war hier zu privat mit ihr.
Sie hatte mir geschrieben das sie wieder eine Woche krank ist und dann hab ich ihr gesagt das sie doch bitte ihren Urlaub nehmen soll,kündigen soll oder ich tue es und auch nicht mehr wieder kommen soll.
Dazu muss ich noch sagen das sie zu April kündigen wollte weil sie umzieht.
Dh sie wollte sowieso gehen .
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 15 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke ***** ***** Nutzung von Justanswer und den Nachtrag.

In einem betrieb mit weniger als 10 "vollen" Mitarbeitern besteht kein Kündigungsschutz, d.h. man kann jederzeit ohne Grund kündigen. Auch eine Kündigung während der Erkrankung des Mitarbeiters ist zulässig und somit ohne Probleme möglich.

Ich hoffe, Ihre Fragen sind beantwortet. Bitte fragen Sie nach, wenn etwas offen oder unklar geblieben ist. Anderenfalls geben Sie bitte eine Bewertung ab (3-5 Sterne). Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Experte:  ragrass hat geantwortet vor 15 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie meine Antwort erhalten ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass