So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ganz Recht.
Ganz Recht
Ganz Recht,
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 113
Erfahrung:  Expert
116823487
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
Ganz Recht ist jetzt online.

Ich bin Erzieher mit 39Std / Woche in einem Kinderheim. Ich

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bin Erzieher mit 39Std / Woche in einem Kinderheim.
Ich bin der Meinung zu wenig frei zu haben, in meinem Vertrag und im Batkf ist jedoch keine Tage Woche hinterlegt. Mein Jahresurlaub beträgt 30 Tage.
Woher weiß ich ob mir eine 5 Tage Woche oder ähnliches vorliegt?

Sehr geehrter Fragesteller,

auf welche age sind die Stunden denn verteilt ? Mo - Fr? Handelt es sich bei den Urlaubstagen um Werl- oder Arbeitstage ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Die Stunden sind nicht fest verteilt da ich auch am Wochenende und Feiertag arbeiten muss..
Bei den Urlaubstagen steht auch nichts näher beschrieben leider

Sehr geehrter Fragesteller,

ok, dann "tasten" wird uns anderes heran. Wie viele tage die Woche arbeiten Sie ? Und was steht denn genau im Arbeitsvertrag ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Im Arbeitsvertrag steht 39 Std die Woche. Die Tage in der Woche die ich arbeite sind immer unterschiedlich...Mal neun Tage am Stück dann frei mal 5 mal 6... Die Pläne sind immer von Monat zu Monat unterschiedlich. Feste oder geregelte Tage habe ich nicht.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Datei angehängt (QLGV37T)

Sehr geehrter Fragesteller,

ich bedaure, aber anhand Ihrer Angaben kann ich Ihre Anfrage nicht beantworten. Ich gehe sie für die Kollegen/innen frei.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

wenn über Ihren Urlaub keine vertragliche Regelung getroffen wurde und auch keine tarifliche existiert, gelten die gesetzlichen Regeln. Selbst bei einer 6-Tage-Woche wären dies aber "nur" 24 Tage Urlaub im Jahr. 30 Jahre sind daher auf jeden Fall ausreichend und im Übrigen sogar mindestens durchschnittlich, wenn nicht sogar überdurchschnittlich.

Ob im Übrigen wegen zu lange zusammenhängender Arbeit Verstöße gegen das ArbZG vorliegen, kann ich so nicht ohne Weiteres beurteilen.

Freundliche Grüße

Ganz Recht,
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 113
Erfahrung: Expert
Ganz Recht und weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.