So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RADr.Traub.
RADr.Traub
RADr.Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 24824
Erfahrung:  Fachanwalt für Steuerrecht, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Fachanwaltslehrgang für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwaltslehrgang Bank- und Kapitalmarktrecht, Diplom-Kaufmann (Univ.)
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
RADr.Traub ist jetzt online.

Meine Umschulung bei Comcave in Dortmund findet zu 100% über

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine Umschulung bei Comcave in Dortmund findet zu 100% über ein virtuelles Klassenzimmer statt.
Die IHK Dortmund verlangt trotzdem, dass man zu 50% an den Standort nach Dortmund fährt. Dort wird man aber nur vor einen PC gesetzt. Alle Arbeiten sowie Zeiterfassung etc würden auch von Zuhause gemacht werden können.
Nun habe ich aufgeschnappt, dass ein Studienkollege, der in einem Bundesland lebt das Elearning von 100% Zuhause machen darf.
Gibt es rechtliche Möglichkeiten, für mich die Arbeit von Zuhause zu ermöglichen?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über JustAnswer.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.

Ich bedaure mitteilen zu müssen, dass der jeweiligen regionalen IHK es obliegt, wie diese ihre Schulungslehrgänge ausgestaltet.

D. h. jeweilige IHK kann entscheiden, wie und in welchem Umfang Home-Office zugelassen wird und wann am Lernzentrum Präsenzpflicht herrscht.

Hiergegen gibt es keine rechtlichen Möglichkeiten. Dies deshalb, da es keine Anspruchsgrundlage des Einzelnen gibt, um zum Beispiel den Lehrgang komplett im Home-Office zu absolvieren.

Zwar können Sie die unterschiedlichen Lernmodi der IHK Leitung mitteilen. Rechtlich vorgehen können Sie hiergegen jedoch nicht.

Ich bedaure Ihnen keine positivere Einschätzung übermitteln zu können.

Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.
Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RADr.Traub und weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.