So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rafozouni.
rafozouni
rafozouni, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 913
Erfahrung:  Fachanwalt für Arbeitrecht
60461484
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
rafozouni ist jetzt online.

Unser Betrieb ist seit FEB 2020 in Kurzarbeit. Ein

Diese Antwort wurde bewertet:

Unser Betrieb ist seit FEB 2020 in Kurzarbeit. Ein Mitarbeiter bezieht seit 3 Monaten wieder sein volles Gehalt. Nun muss er wieder in Kurzarbeit. Auf der Seite der Agentur für Arbeit steht, dass man nach einer 3 monatigen Unterbrechung wieder mit 60% beginnt. Gilt das für den MA oder den Betrieb.

Sehr geehrter Kunde,

Kurzarbeitergeld ist ein Leistung aus der Arbeitslosenversicherung und ein individueller Anspruch des einzelnen Mitarbeiters. Dies ergibt sich letztlich auch daraus, dass Kurzarbeit nur für einzelne Mitarbeiter oder Abteilungen beantragt werden kann. Ist die Kurzarbeit länger als 3 Monate unterbrochen, entsteht der Anspruch wieder und die Bezugsdauer des Kurzarbeitergeldes wird erneuert.

Das gilt aber wie gesagt, für den einzelnen Mitarbeiter und nicht für den Betrieb; anders wäre es nur, wenn für alle MA Kurzarbeit angemeldet.

Näheres finden Sie unter https://www.arbeitsagentur.de/m/corona-kurzarbeit/ und https://www.arbeitsagentur.de/vor-ort/augsburg/content/1533736361520

Ich hoffe, Ihnen hiermit geholfen zu haben und wäre für eine positive Bewertung (3-5 Sterne anklicken) dankbar, da ich andernfalls für die erfolgte Beratung nicht bezahlt werde.

Mit freundlichen Grüßen

RA Fozouni

rafozouni und weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.