So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 40987
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo, mein Schwiegersohn ist am Freitag als Zeuge vor

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, mein Schwiegersohn ist am Freitag als Zeuge vor Gericht geladen, bei Nichterscheinen droht ihm 2 Wochen Gefängnis. Meine Tochter ist Hochschwanger und kann ihn leider nicht fahren. Das Gericht befindet sich 500 km vom Wohnort entfernt. Er selber hat keinen Führerschein und muss mit dem Zug fahren. Was bedeutet das er schon Donnerstag fahren muss um am Freitag den Gerichtstermin wahrzunehmen. Sein Arbeitgeber würde ihn für Freitag freistellen nicht aber für den Donnerstag. Kann er in diesem Fall auch auf eine Freistellung für den Donnerstag verlangen?
Fachassistent(in): Was für einen Arbeitsvertrag haben Sie?
Fragesteller(in): Er ist über eine Zeitfirma eingestellt
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Er hat einen Zweitjob als Zeitungszusteller. Diese verweigern komplett die Freistellung für den Gerichtstermin. Wie kann er sich hier verhalten?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Ja, unter den gegebenen Umständen hat Ihr Schwiegersohn gegenüber dem AG einen Rechtsanspruch auf Freistellung auch für den Donnerstag.

In Fällen wie hier, in denen der AN einen unaufschiebbaren Termin bei einem Gericht als Zeuge oder Angeklagter wahrzunehmen hat (da ansonsten die Verhängung von Zwangsmitteln droht), ist ein AG verpflichtet, den AN für diesen Termin freizustellen.

Ihr Schwiegersohn kann daher Freistellung für den Donnerstag beanspruchen!

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Auch nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit und beliebig oft nachfragen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.