So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 37770
Erfahrung:  Langjährige Tätigkeit im Zivilrecht
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Aktuell befinde ich mich in der Probezeit, unsere Firma wird

Kundenfrage

Aktuell befinde ich mich in der Probezeit, unsere Firma wird verkauft. Mein AG sagte bereits, dass sie mich aus diesem Grunde zum Ende der Probezeit kündigen werden.
Fachassistent(in): Welche Probezeit ist in Ihrem Arbeitsvertrag angegeben?
Fragesteller(in): Nun bin ich schwanger und möchte wissen, ob ich ebenso in den Transfer Falle oder trotzdem gekündigt werden kann.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein
Gepostet: vor 16 Tagen.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 16 Tagen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage,

nein wenN Sie schwanger sind, dann besteht ein absolutes Kündigungsverbot nach § 17 MuschG. das bedeutet, der Arbeitfgeber darf Sie nicht kündigen auch wenn Sie in der Probezeit sind und auch wenn der Betrieb verkauft wurde und ein Betriebsübergang erfolgt. Eine dennoch ausgesprochene Kündigung wäre unwirksam.

Sie müssen allerdings den Arbeitgeber von Ihrer Schwangerschaft in Kenntnis setzen.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 16 Tagen.

.

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 16 Tagen.

..

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 10 Tagen.

Darf ich Ihnen noch weiter helfen?