So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 40161
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Arbeitgeber will mich von Sozialversicherungen abmelden.

Diese Antwort wurde bewertet:

Arbeitgeber will mich von Sozialversicherungen abmelden. Derzeit bin ich seit längerem Arbeitsunfähig und erhalte Krankengeld von der Krankenkasse. Was ist zu tun ?
Fachassistent(in): Was für einen Arbeitsvertrag haben Sie?
Fragesteller(in): Angestellte
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Ihr AG darf Sie nicht bei den Sozialversicherungsträgern abmelden, denn Sie stehen in einem sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnis.

Das gilt auch dann, wenn Sie arbeitsunfähig erkrankt sind, denn unter diesen Umständen ruht Ihre Arbeitspflicht nur, das Arbeitsverhältnis besteht aber selbstverständlich unverändert fort.

Eine Abmeldung kommt nur in folgenden Fällen in Betracht:

- Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses

- Wechsel der Krankenkasse

- Andauernder Arbeitskampf (länger als drei Monate)

- Tod des Arbeitnehmers

Hier liegt keine dieser Voraussetzungen vor mit der Folge, dass Ihr AG Sie nicht abmelden kann und darf!

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

Haben Sie denn noch Fragen? Gibt es (technische) Probleme bei der Bewertung?

Weshalb geben Sie keine Bewertung ab??

Der Portalbetreiber Justanswer vergütet die anwaltliche Beratung nur dann, wenn Sie eine Bewertung abgeben, indem Sie die Sterne (3-5 Sterne) anklicken.

Ich habe meine Arbeitszeit aufgewendet, um Ihnen behilflich zu sein, und Ihre Frage ist in aller Ausführlichkeit mit einem für Sie günstigen Ergebnis beantwortet worden.

Oder bestehen technische Schwierigkeiten?? Teilen Sie mir dies bitte kurz mit, damit ich den Portalbetreiber in Kenntnis setzen kann.

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Ich habe noch eine Nachfrage, bezüglich meiner vorherigen Frage und ihrer Antwort.
Ich habe am 22.09.2021 dieses Schreiben ( siehe Anhang ) von meinem Arbeitgeber erhalten.Da ich seit 02.06.2021 krankgeschrieben bin und mir es gesundheitlich nich gut geht, habe ich es versäumt mich weiter zukümmern. Den Schlüssel habe ich abgesendet, aufgrund das ich dachte er wird benötigt.Wie soll ich weiter vorgehen ?

Gern!

Ihr AG kann Sie unter den gegebenen Umständen nicht abmelden!

Wenden Sie sich umgehend an den Betriebsrat (sofern ein solcher besteht), und nehmen Sie vor allem Kontakt mit dem Arbeitsamt auf. Dieses wird sich mit dem AG in Verbindung setzen und die Angelegenheit klären.

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Es gibt keinen Betriebsrat in meinem Unternehmen.

Dann wenden Sie sich - wie ausgeführt - umgehend an das Arbeitsamt!

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Soll ich mit dem Arbeitsamt Kontakt aufnehmen, trotz meiner aktuellen Krankschreibung ? Ich beziehe derzeit Krankengeld.

Das ist schon klar! Es geht hier aber doch um Ihr Arbeitsverhältnis! Daher müssen Sie das Arbeitsamt informieren, damit dieses mit dem AG spricht.

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Die Frage ist, wenn ich derezit in einer längeren Krankschreibung mich befinde und über die Krankenkasse Krankengeld beziehe, ist dann trotzdem das Arbeitsamt für mich zuständig ?

Sie können in diesem Fall mit jedem Sozialversicherungsträger, Renten-, Arbeitslosen- und Krankenversicherungsträger, Verbindung aufnehmen, um dies zu klären. Sie können also eine Klärung auch über Ihre KK herbeiführen.

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.