So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 6486
Erfahrung:  Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, nach der Überreichung der

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren,nach der Überreichung der Kündigung an den MA, erschien der MA nicht mehr, Krankmeldung folgte auch nicht. Nun sehe ich mich gezwungen aufgrund unentschuldigte fehlen den AV fristlos zu kündigen. Gibt es hierbei eine Grundlage wie kann solch ein Muster aussehen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Es gibt da keine Formvorschriften. Wichtig ist, den wichtigen Grund für die frislose Kündigung in der Kündigung darzulegen, hier also das untentschuldigte Fernbleiben von der Arbeit. Unter folgendem Link finden Sie weitere Informationen und ein Muster:

https://www.arbeitsrechte.de/fristlose-kuendigung-muster/

Aber in der Regel ist es notwendig, den Mitarbeiter zumindest einmal abgemahnt zu haben, bevor eine Kündigung gerechtfertigt ist. Ansonsten könnte im Falle eine Kündigungsschutzklage das Arbeitsgericht die Kündigung als unwirksam erachten. Sie würden dann in diesem Prozess unterliegen. Ich habe Ihnen noch einen Link herausgesucht, der sich mit dieser Thematik befasst:

https://www.diruj.de/unentschuldigtes-fehlen-rechtfertigt-keine-fristlose-kuendigung/

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Sehr gerne gehe ich auf etwaige Rückfragen ein. Das ist mir aber erst später möglich. Ich bin jetzt offline.

Ansonsten denken Sie bitte daran, über das Bewertungssystem eine positive Bewertung (=Klick auf 3-5 Sterne, ganz oben rechts) zu hinterlassen, um den von Ihnen eingesetzten Betrag für meine Vergütung freizugeben. Weitere Kosten für Sie werden dadurch nicht ausgelöst. Und Sie können selbstverständlich auch nach der Bewertung jederzeit sehr gerne Nachfragen stellen.

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Der Mitarbeiter hat allerdings bereits eine Kündigung erhalten. Und ist zwischen Kündigung erhalt und bis dato nicht bei der Arbeit erschienen.
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
^

Danke für Ihre Rückmeldung. Sehen Sie mir bitte nach, dass ich erst jetzt darauf eingehen kann.

Auch wenn Ihr Mitarbeiter schon eine ordentliche fristgerechte Kündigung erhalten hat, können Sie ihm nochmal außerordentlich fristlos kündigen. Sie benötigen nur einen wichtigen Grund für die fristlose Kündigung, so wie ich Ihnen bereits dargelegt habe.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne, ganz oben rechts) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Rechtsanwalt Krüger und weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.