So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rebuero24.
rebuero24
rebuero24, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 3649
Erfahrung:  Tätigkeit als Rechtsanwalt und Mediator
30639152
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
rebuero24 ist jetzt online.

Abfindungszahlungen, Gütetermin

Diese Antwort wurde bewertet:

Abfindungszahlungen, Gütetermin

Sehr geehrter Fragesteller,

welche konkrete Frage haben Sie?

Viele Grüße

Christian Joachim
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Ich wurde in der Probezeit am 31.3. zum 30.4. gekündigt. Trotz Probezeit habe ich eine Klage eingereicht. Ein Gütetermin ist für den 25.5. angesetzt (da wohl ein Formfehler vorliegt) Ich habe nun zusätzlich eine Hilfsweise Kündigung erhalten, für den Fall, dass die Kündigung unwirksam ist, die jetzt zum 31.5. ausgesprochen wurde. Frage: Wenn in der Güteverhandlung die Kündigung als wirksam angesehen würde, würde ich dann trotzdem grundsätzlich eine Abfindung erhalten können?

Vielen Dank für Ihre Frage.

Eine Abfindung erhalten Sie nur dann, wenn dies vereinbart worden ist, entweder im Vertrag oder gegebenenfalls in einem Zusatz zum Vertrag.

Nach der von Ihnen geschilderten Sachlage sehe ich derzeit keine Möglichkeit eine Abfindung zu erhalten, gegebenenfalls im Gütetermin im Rahmen einer Verhandlung.

Ein Automatismus gibt es gerade nicht, lediglich eine Ausnahme existiert im Kündigungsschutzgesetz, die allerdings aufgrund Ihrer Sachverhaltsangaben wohl nicht einschlägig ist. Dann würden sie eine Abfindung erhalten, wenn dies der Arbeitgeber in der Kündigung ausdrücklich anbietet und Sie auf eine Kündigungsschutzklage verzichten würden.

Sofern eine erneute Kündigung zugegangen ist, beachten Sie bitte, dass Sie auch hiergegen eine Kündigungsschutzklage erheben müssen, andernfalls wird sie nach dem Ablauf von drei Wochen nach Zugang wirksam.

Ich hoffe, dass ich Ihnen hilfreich geantwortet habe und stehe Ihnen gerne bei Nachfragebedarf weiterhin zur Verfügung, über Ihre positive Bewertung freue ich mich viele Grüße

Christian Joachim
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
ok. Können Sie mir auch eine Frage zum Krankentagegeld (privat) beantworten? Ich würde dann diese Frage hier bewerten und Ihnen eine neue Frage stellen

Ja, gerne.

rebuero24 und weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.

Vielen Dank, ***** ***** Ihre weitere Frage gefunden.

Sie können dann dort weiter schreiben und Ihre Frage stellen.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
ich habe eine neue Frage an Sie gerichtet. Ach ja, und bitte im Nachgang alle Fragen von mir auf "nicht öffentlich" stellen lassen. Vielen Dank.

Vielen Dank, ***** ***** habe ich beantwortet, hinsichtlich der Öffentlichkeit müssten Sie sich direkt an den Kundenservice von Just Answer wenden, sofern Sie die Einstellung nicht selbst vornehmen können. Ich kann hier nur die fachliche Zuarbeit übernehmen.