So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 36379
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Ich gründe ein Unternehmen. Mein Onkel hat ebenso Firma.

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich gründe ein Unternehmen. Mein Onkel hat ebenso Firma. Meine Firma hat aber einen ganz anderen Sektor. Darf mein Firmenlogo Ähnlichkeit mit dem Logo von meinem Onkel haben, aber ohne dass es identisch ist. Mein Nachname ist eben auch sein Nachname. Und die Farben würde ich tauschen. Das einzige was eben gleich ist ist unser gemeinsamer Name und die Farben (nur in einer anderen Reihenfolge).

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Ja, Ihr Firmenlogo darf Ähnlichkeiten mit dem bereits bestehenden Logo der Firma Ihres Onkels haben.

Rechtlich maßgeblich ist allein, dass Sie sicherstellen, dass keine Verwechselungsgefahr besteht.

Wenn Sie nun mitteilen, dass Sie in einem völlig anderen Sektor tätig werden wollen, und wenn Sie zudem die Logofarben ändern wollen, dann bestehen an der Verwendung des Logos keine rechtlichen Bedenken.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung mit der Maus oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Die Logofarben würde ich gleich nehmen, nur eine andere Reihenfolge, wäre das auch legitim. Zumal ja keine Verwechslungsgefahr besteht, da es sich um einen völlig anderen Sektor handelt. Ich könnte natürlich auch noch die Farben komplett ändern, wäre das rechtlich noch sicherer ?

Sie wären rechtlich auf der sichersten Seite, wenn Sie die Farben komplett ändern würden.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung mit der Maus oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Vielen Dank.

Sehr gern!