So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 34696
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo.Ich bin seit dem 04.05.20 im Arbeitsverhältnis auf 450

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo.Ich bin seit dem 04.05.20 im Arbeitsverhältnis auf 450 Euro Basis.Möchte jetzt Kündigung. Wie lange ist die Frist?
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Deutschland
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Nein

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Es gilt für Sie die Grundkündigungsfrist aus § 622 Absatz 1 BGB.

Nach dieser Bestimmung kann das Arbeitsverhältnis mit einer Frist von vier Wochen zum Fünfzehnten oder zum Ende eines Kalendermonats gekündigt werden.

Sie haben folglich eine Kündigungsfrist von vier Wochen.

Der rechtlich nächst mögliche Kündigungstermin wäre daher die Kündigung am 31.08.2020 mit Wirkung zum 30.09.2020.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Sind denn noch Fragen offen geblieben? Gibt es (technische) Probleme bei der Bewertung?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Im Arbeitsvertrag steht das die Probezeit 6 Monate beträgt.Ist die Kündigungsfrist trotzdem 4 Wochen ?

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Dann gilt Abweichendes: Wenn Sie noch in der Probezeit sind, dann gilt für Sie eine Kündigungsfrist von zwei Wochen gemäß § 622 Absatz 3 BGB.

Diese Kündigung können Sie an jedem beliebigen Tag aussprechen - Sie müssen also nicht zum 15. eines Monats oder zum Monatsende kündigen!

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 30 Tagen.
Also könnte ich jetzt zum 31.08.20 Kündigen und am 01.09 20 bei neuen Arbeitgeber anfangen ?

Nein, Sie müssen zwei Wochen Kündigungsfrist einhalten.

Sie können aber - wenn Sie am 01.09. eine neue Stelle haben - mit Ihrem jetzigen AG einen Aufhebungsvertrag schließen: Dieser könnte dann regeln, dass der 31.08. Ihr letzter Arbeitstag sein soll.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 30 Tagen.
Ich werde am 23.08.20 die Kündigung abgeben und könnte dann aber zum 07.09.20 zum neuen Arbeitgeber ohne Probleme wechseln?

Ja, das wäre problemlos möglich!

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 30 Tagen.
Also Kündigung zum 06.09.20

Richtig - zwei Wochen Kündigungsfrist.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 30 Tagen.
Rechtherzlichen Dank für Ihre Hilfe.
Einen schönen Tag wünsche ich Ihnen noch.

Sehr gern geschehen!

Klicken Sie dann bitte noch mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Gibt es denn (technische) Probleme bei der Bewertung?

Leider haben Sie nun noch immer keine Bewertung abgegeben - der Portalbetreiber Justanswer vergütet die anwaltliche Beratung nur dann, wenn Sie eine Bewertung abgeben, indem Sie die Sterne (3-5 Sterne) anklicken.

Oder bestehen technische Schwierigkeiten? Teilen Sie mir dies bitte kurz mit, damit ich den Portalbetreiber in Kenntnis setzen kann.

ra-huettemann und weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.