So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 9655
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Hallo, ich fühle mich durch gewisse Entscheidungen im

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich fühle mich durch gewisse Entscheidungen im Geschäft gemobbt. Was kann ich tun?
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Baden-Württemberg
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Ja..evtl. Kündigung, Austausch durch Kollegen die unkündbar sind und nicht qualifiziert

Sehr geehrter Fragesteller,

können Sie den Sachverhalt etwas genauer schildern ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Eine Abteilung(Werkzeugbau) der Firma wurde aufgelöst, nun wird für diese 4 Kollegen ein Arbeitsplatz gesucht. Ich und eine weitere Kollegin arbeiten in der Qualitätsabteilung und haben auch die benötigten Qualifikationen, was die Kollegen aus dem Werkzeugbau nicht haben. Durch Insiderwissen haben wir (meine Kollegin und Ich)beide erfahren, dass einer von uns gekündigt wird, da der Platz für die 4 neuen Kollegen benötigt wird. 3 oder 4 wochen lang wollten sie meine Kollegin loswerden und da sich unser Abteilungsleiter dagegen wehrt steh ich jetzt auf der Liste der Kündigungen. Die 4 Kollegen waren bereits eine Woche bei uns in der Abteilung um mal zu "schnuppern". Offiziell wissen meine Kollegin und ich nicht, dass eine von uns beiden gekündigt wird. Die Frage ist jetzt dürfen die das so einfach machen?

Sehr geehrter Fragesteller,

verstehe ich Ihre Ausführungen richtig, dass diese 4 Kollegen aus der Werkzeugabteilung nicht die benötigte Qualifikation für Ihren Arbeitsplatz haben ? Darf ich fragen, wie lange Sie im Betrieb sind, ob Sie verheiratet und wie viele Kinder Sie haben ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Das verstehen Sie richtig. Für die Kollegen wird aber alles mögliche an Schulungen organisiert, worauf meine Kollegin und Ich schon seit Jahren warten und wir die Geschäftsleitung jedes mal darauf aufmerksam gemacht haben und es wurde immer abgelehnt. Ich bin knapp 3,5 Jahre im Betrieb und melne Kollegin ist knapp 12 Jahre im Betrieb. Beide kinderlos und nicht verheiratet.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer und den Nachtrag.

Grundsätzlich kann natürlich der Arbeitgeber immer - nach Belieben - kündigen, allerdings ist nicht jede Kündigung wirksam !

In Ihrem Fall wäre eine Kündigung von Ihnen und/oder der Kollegin nicht wirksam und Sie könnten und sollten, wenn Sie gleichwohl eine Kündigung erhalten würden, eine Kündigungsschutzklage vor dem Arbeitsgericht binnen 3 Wochen nach Erhalt der Kündigung einreichen.

Die Unwirksamkeit ergibt sich daraus, dass bei einer Kündigung der AG immer eine sog. Sozialauswahl treffen muss. Dies bedeutet, dass er nicht "wahllos" Arbeitsplätze, die nicht vom Wegfall betroffen sind, frei machen kann, um andere Kollegen, deren Abteilung wegfällt, dort unterzubringen.

Ich hoffe, Ihre Fragen sind beantwortet. Bitte stellen Sie Nach- oder Verständnisfragen. Falls es keine mehr geben sollte, nehmen Sie bitte nun eine Bewertung (3-5 Sterne) vor. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie denn noch Nachfragen ? EWenn keine mehr bestehen sind Sie bitte nun so freundlich und nehmen eine Bewertung vor. Vielen lieben Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Sehr geehrter Fragesteller,

gibt es ein Problem mit der Bewertung oder steht etwas dieser entgegen ? Sind Sie zumindest so freundlich und hinterlassen ein verbales Feedback. Ihnen entstehen hierdurch keinerlei Kosten.

Es ist sehr freundlich, wenn Sie mitteilen, ob ich Ihnen behilflich gewesen war.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Danke für die ausführliche Info bezüglich der Kündigung. Kann ich mich deswegen bezüglich der 4 Neuen Kollegen gemobbt fühlen, da ich es nicht offiziell weiß?

Sehr geehrter Fragesteller,

was meinen Sie denn "mit gemobbt fühlen" ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich habe das Gefühl..unabhängig davon ob ich weiß, dass ich eventuell gekündigt werde, durch die Anwesenheit der 4 Kollegen, dass die Firma mich mobben möchte.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich möchte nicht abstreiten, dass man Sie durch die Anwesenheit provozieren will. Allerdings würde dies jurisctisch nicht als Mobbing gelten. Leider wird man letztlich durch die Anwesenheit nicht machen können, ich bedaure !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Okay, vielen Dank für Ihre Hilfe. Liebe Grüße und einen schönen Abend

Sehr geehrter Fragesteller,

danke, ***** *****ünsche ich Ihnen auch ! Alles Gute !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass