So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 33663
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo, moin, Ist es möglich eine Probezeit dadurch zu

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, moin,
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Ist es möglich eine Probezeit dadurch zu verlängern, indem man nach der Probezeit kündigt und dann unter einem neuen Vertrag wieder eingestellt zu werden.?
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Danke für die Auskunft

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Eine Verlängerung der Probezeit unter den von Ihnen genannten Umständen kommt nur dann in Betracht, wenn die Art der Tätigkeit nach Ablauf der ersten Probezeit und der Kündigung und Neueinstellung eine andere ist.

In diesem Fall wäre die Verlängerung der Probezeit sachlich gerechtfertigt, denn der AN müsste sich in diesem neuen Tätigkeitsbereich zunächst bewähren, denn dieses ist Sinn und Zweck einer Probezeit.

Soll jedoch nach Kündigung und Neueinstellung die in der ersten Probzeit und bis zur Kündigung ausgeübte Tätigkeit fortgesetzt werden, so wäre eine Verlängerung der Probezeit nach Neueinstellung nicht rechtens, denn hinsichtlich dieser Tätigkeit, die bereits Gegenstand der absolvierten Probezeit war, muss sich der AN nicht mehr bewähren.

Haben Sie keine Nachfragen, dann geben Sie bitte Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Rechtsberatung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Sind denn noch Fragen offen geblieben? Gibt es (technische) Probleme bei der Bewertung?

ra-huettemann und weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Vielen Dank für die Info,
kann ich denn nach der Probezeit mit Einhaltung der K.Frist kündigen und den AN zB eine Woche später unter Vertragsänderungen wieder einstellen? Tausend Dank für die Mühe und viele Grüße und eine schöne Zeit

Vielen Dank.

ich werde mich in etwa 10-15 Minuten bei Ihnen melden.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt