So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.
Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 19595
Erfahrung:  Fachanwältin für Arbeitsrecht seit 2007, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch,Vertretung von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Betriebsräten, Betriebsratschulungen ,20 Jahre Anwaltserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

Hallo, ich habe erfahren das meine Firma insolvenz beantragt

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe erfahren das meine Firma insolvenz beantragt hat und sehr wahrscheinlich im September schliesst. Ich bin noch in Elternzeit. Das 2. Jahr in folge bis einschliesslich April 2021. Aufgrund Corona wollte ich eigentlich schon jetzt wieder anfangen zuarbeiten weil mein Mann gekündigt worden ist. Wann muss ich mich arbeitslos melden und wie ist die Berechnung vom Arbeitslosengeld? Kann man noch eine Abfindung erhalten? Bin dieses Jahr 8Jahre im unternehmen
Sehr geehrter Ratsuchender,Solange Sie noch beschäftigt sind müssen Sie sich nicht arbeitslos melden.
Erst dann wenn das Arbeitsverhältnis beendet istEs gibt keinen gesetzlichen Anspruch auf eine AbfindungDiesen handelt man sich aus oder aber er steht in einem Sozialplan
Schiessl Claudia und 2 weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.