So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 33124
Erfahrung:  Erfahrung in der Bearbeitung arbeitsrechtlicher Mandate
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Ich benötige Hilfe zum Rentenrecht. Einen Rentenantrag

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich benötige Hilfe zum Rentenrecht. Einen Rentenantrag stellte ich am 08.01.20 in Leipzig. Meinen Rentenbescheid erhielt ich am 03.04.2020 von der Rentenversicherung Bund aus Stralsund Dort rufe ich wöchentlich an, wann die Rente für April gezahlt werden kann. Es fehlt eine Bestätigung der Witwenrentenberechnung, welche in Leipzig erfolgt. Die Witwenrente wurde per 01.04.2020 neu berechnet und mit zugesandt. Eine Kopie habe ich an die RV Bund gesendet, die auch eingegangen ist. Die RV Bund zahlt mir jedoch nur die Rente aus, wenn der Bescheid von der RV in Leipzig vorliegt. Dieser wurde laut Aussage von Frau Krause in Leipzig am 20.04.20 versandt. In Stralsund ist die Bestätigung nicht angekommen. Die Mitarbeiter erklärten, dass ich auch im Mai die Nachzahlung meiner Rente nicht erhalten kann, da erst geprüft werden muss, dass keine Überzahlung der Rente vorliegt und das entsprechende amtliche Schreiben fehlt. Was kann ich in diesem Fall noch tun? Ich weiß nicht mehr, an wen ich mich noch wenden soll. Bitte helfen Sie mir.
JA: Wie lange sind Sie schon verwitwet?
Customer: Seit 02.05.2012
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Die Post wird von der RV generell über die Zentrale nach Berlin gesendet. Dort erfolgt die Verteilung auf die verschiedenen Bereiche. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Post verschwindet. Manchmal schauen die Ansprechpartner auch nicht in die Wiedervorlage, wo ebenfalls ein fehlendes Schreiben auf meine Anfrage "gefunden" wurde.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Wenden Sie sich umgehend an die rechtszuständige Aufsichtsbehörde, und erheben Sie Beschwerde.

Über die Sozialversicherungsträger - wie hier die DRV - führt das Bundesamt für Soziale Sicherung die Aufsicht.

Übermitteln Sie diesem den gesamten Sachverhalt zur Kenntnisnahme und zur weiteren Veranlassung in Ihrer Angelegenheit.

Unter folgenem Link können Sie Ihre Beschwerde auch online anbringen:

https://www.bundesamtsozialesicherung.de/de/service/beschwerde-ueber-einen-sv-traeger/beschwerdeformular/

Die Aufsichtsbehörde wird den Sachverhalt prüfen und die beteiligten Dienststellen zu unverzüglicher Auszahlung Ihrer Rentenleistungen verpflichten.

Haben Sie keine Nachfragen, dann geben Sie bitte Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Rechtsberatung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.