So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.
Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 19535
Erfahrung:  Fachanwältin für Arbeitsrecht seit 2007, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch,Vertretung von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Betriebsräten, Betriebsratschulungen ,20 Jahre Anwaltserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

Ich bin seit 11.03.2020 aus der Elternzeit, habe noch bis

Diese Antwort wurde bewertet:

ich bin seit 11.03.2020 aus der Elternzeit, habe noch bis zum 5. 4.2020 Resturlaub. Angeblich steht mir lt. Chefin und Steuerbüro kein Kurzarbeitergeld zu, weil ich in Elternzeit war. Was kann ich tun ?

Ich bin als Logopädin beschäftigt im Privatsektor

Sehr geehrter Ratsuchender ,Vielen Dank ***** ***** freundliche AnfrageAnspruch auf Kurzarbeitergeld haben alle ungekündigten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die durch die Kurzarbeit einen Gehaltsausfall von über 10 Prozent haben und weiterhin versicherungspflichtig beschäftigt sind. Ist die sogenannte Erheblichkeitsschwelle erreicht (mind. 1/3 der Belegschaft hat einen Arbeitsausfall von über 10 Prozent) können auch ungekündigte, versicherungspflichtige Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, deren Gehaltsausfall 10 Prozent oder weniger beträgt, Kurzarbeitergeld erhalten. Befristet bis zum 31.12.2020 ist die Erheblichkeitsschwelle von einem Drittel auf zehn Prozent der Belegschaft abgesenkt.Ihnen steht kein Kurzarbeitergeld während der Elternzeit zu , danach aber wohl .Sehen Sie nach, ob in Ihrem Arbeitsvertrag überhaupt Kurzarbeit vereinbart istIst es das nicht bekommen Sie Ihren vollen Lohn. Sie sind dann nicht verpflichtet einer Kurzarbeit zuzustellen bzw. können das unter der Bedingung tun , dass der Arbeitgeber für Sie den Antrag auf Kurzarbeit stellt
Schiessl Claudia und weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Welche Berechnungsgrundlage wird für das Kurzarbeitergeld nach der Elternzeit und anschließende 3 Wochen Resturlaub genommen?Der alte Verdienst vor Elternzeit oder was auf Grund von Lohnerhöhung man jetzt bekommen würde?
Das was Sie aktuell bekommen, nicht der alte Verdienst vor Elternzeit
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Wenn ich Kurzarbeitergeld bekomme und am Tag noch 3 Std arbeiten gehe , bekomme ich denn das Geld für meine tägl 3 Stunden zusätzlich zum Kurzarbeitergeld??

Sie bekommen Ihr Gehalt f für die 3 Stunden und das Kurzarbeitergeld